Mann (25) vergeht sich an 20-Jähriger in Strehlen: Zeugen gesucht!

Dresden - Die Kriminalpolizei Dresden ermittelt derzeit gegen einen 25-Jährigen, der sich in Strehlen an einer Frau (20) vergangen haben soll. Zudem werden Zeugen gesucht.

Am Otto-Dix-Ring in Strehlen soll sich der Vorfall zugetragen haben. (Archivbild)
Am Otto-Dix-Ring in Strehlen soll sich der Vorfall zugetragen haben. (Archivbild)  © Ove Landgraf

Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der Mann die 20-Jährige am Sonntagmorgen gegen 3.45 Uhr am Otto-Dix-Ring gegen ihren Willen berührt und geküsst haben.

Demnach habe er in einem Gebüsch versucht, die Frau auszuziehen, und sie dabei unsittlich berührt. Das Opfer soll sich gewehrt und geschrien haben.

Erst, als Passanten an der Haltestelle "Otto-Dix-Ring" zu sehen waren, habe der Tatverdächtige von ihr abgelassen und sei weggelaufen.

Brandanschlag auf Haus von SPD-Politiker: Wer den Täter meldet, kassiert richtig viel Geld!
Zeugenaufruf Brandanschlag auf Haus von SPD-Politiker: Wer den Täter meldet, kassiert richtig viel Geld!

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf, dabei geriet der 25-Jährige ins Visier. Gegen den türkischen Staatsangehörigen werde jetzt ermittelt, hieß es.

Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt: Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zum Sachverhalt machen? Insbesondere die Passanten, die an der Haltestelle "Otto-Dix-Ring" standen, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte an die Dresdner Polizeidirektion unter der Nummer 0351/4832233.

Titelfoto: Ove Landgraf

Mehr zum Thema Zeugenaufruf: