Gerda Lewis' Ex Melvin meldet sich nach Beziehungs-Aus

Köln – Nach dem Mega-Streit zwischen Gerda Lewis (27) und ihren ehemaligen Freundinnen und dem Beziehungsaus mit Wrestler Melvin Pelzer (27), war es zuletzt wieder etwas ruhiger um das Model geworden. Doch nun meldet sich Ex-Freund Melvin zu Wort.

Melvin Pelzer (27) hat seinen Fans bei Instagram Frage und Antwort gestanden.
Melvin Pelzer (27) hat seinen Fans bei Instagram Frage und Antwort gestanden.  © Instagram/Melvin Gerda

Eigentlich hatte sich Melvin Pelzer nach der Trennung von der Ex-Bachelorette Gerda Lewis in den öffentlichen Medien weitestgehend zurückgehalten.

Auch auf die Frage eines Fans, was er davon halte, "dass man Gerda öffentlich zur Schau stellen möchte", hatte Melvin bei Instagram geantwortet: "Stehe ich nicht hinter".

Deshalb halte er sich auch davon fern, etwas öffentlich zu machen, schrieb er in seiner Story weiter.

Ein paar Details verriet der Profi-Wrestler und Student dann aber doch. Somit bestätigte er zum Beispiel, dass die beiden sich bereits vor Gerdas Urlaub mit den Mädels "aus verschiedenen Gründen" getrennt hatten.

Die Antwort auf die Frage, ob er und die hübsche Blondine im Guten auseinander gegangen seien, fällt sehr zurückhaltend aus: "Ich würde es mal erwachsen nennen."

Gerda Lewis muss ihre Sachen aus dem gemeinsamen Zuhause abholen

Gerda Lewis (27) ist 2019 als "Bachelorette" im TV bekannt geworden.
Gerda Lewis (27) ist 2019 als "Bachelorette" im TV bekannt geworden.  © Instagram/Gerda Lewis

Umso klarer reagierte er auf die Frage, ob er schon bereit für eine neue Beziehung sei. "Derzeit nicht", schrieb Melvin.

Auch würde er nicht noch einmal so schnell mit jemandem zusammenziehen wie mit Ex-Freundin Gerda. Diese hatte vor dem Beziehungsaus mit Melvin zusammen in dessen Haus gelebt.

"Erst wenn die Beziehung gefestigt ist" wolle er diesen Schritt erneut wagen. "Allerdings gibt es nie einen richtigen Zeitpunkt."

Jetzt lebe er wieder alleine in seinem Haus "wie vorher auch". Das Paar hätte das Domizil damals zusammen eingerichtet. Dementsprechend wird Gerda auch einen Teil der Sachen mitnehmen, so Melvin.

Die Influencerin lässt es bei Social Media derweil noch ruhig angehen. Seit dem großen Urlaubsstreit hatte sie ihren 934.000 Instagram-Followern erst vor ein paar Tagen wieder ein Lebenszeichen gegeben.

Titelfoto: Instagram/Gerda Lewis / Instagram/Melvin Pelzer

Mehr zum Thema Köln:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0