Nach Demos in Leipzig: Connewitzer Polizeiposten attackiert

Leipzig - Der Polizeiposten "Wiedebach-Passage" in Connewitz ist in der Nacht zu Dienstag abermals attackiert worden.

Polizisten am Connewitzer Polizeiposten in der Wiedebach-Passage.
Polizisten am Connewitzer Polizeiposten in der Wiedebach-Passage.  © Silvio Bürger

Unbekannte Täter warfen gegen 0 Uhr mit Flaschen und Steinen gegen das Gebäude in der Biedermannstraße, wie Polizeisprecherin Dorothea Benndorf TAG24 bestätigte.

Demnach seien vier Fensterfronten durch eine niedrige zweistellige Anzahl Einschläge beschädigt worden.

Auch das beleuchtete Polizeischild am Eingang wurde zerstört.

Leipzig: CDU-Wahlkreisbüro in Leipzig mit Steinen beworfen
Leipzig Crime CDU-Wahlkreisbüro in Leipzig mit Steinen beworfen

Der Sachschaden ist derzeit noch unbekannt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

Ein politischer Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden.

Möglich, dass es einen Zusammenhang mit den Demonstrationen am Montagabend gibt.

Unbekannte warfen Flaschen und Steine.
Unbekannte warfen Flaschen und Steine.  © Silvio Bürger
Vier Fensterfronten wurden beschädigt.
Vier Fensterfronten wurden beschädigt.

Der Polizeiposten in der Wiedebach-Passage wurde in den vergangenen Monaten und Jahren immer wieder angegriffen.

Titelfoto: Bildmontage: Silvio Bürger, privat

Mehr zum Thema Leipzig Crime: