Leipzig: Nächtliche Brände in Stötteritz und Connewitz

Leipzig - Zwei Stadtteile, drei Brände: In der Nacht zu Sonntag sind in Leipzig-Stötteritz und Leipzig-Connewitz Mülltonnen und eine Warnbake angezündet worden.

Unbekannte zündeten in der Nacht zu Sonntag eine Mülltonne in einer Connewitzer Tiefgaragen-Einfahrt an.
Unbekannte zündeten in der Nacht zu Sonntag eine Mülltonne in einer Connewitzer Tiefgaragen-Einfahrt an.  © Silvio Bürger

Wie die Polizei mitteilte, steckten Unbekannte gegen 23.20 Uhr einen Papiermüll-Sammelbehälter an der Holzhäuser Straße, Ecke Rudolph-Herrmann-Straße in Brand.

Der Behälter sei durch die Flammen vollständig zerstört worden. Zudem trugen auch die Fassade einer angrenzenden Hauswand und Teile der Hauselektrik Schäden davon, wie es weiter hieß.

In dem Fall werde nun wegen des Verdachts einer Brandstiftung ermittelt.

Leipzig: Feuer bricht in Wohnhaus in Leipzig-Schleußig aus: Zwei Bewohner verletzt
Leipzig Feuerwehreinsatz Feuer bricht in Wohnhaus in Leipzig-Schleußig aus: Zwei Bewohner verletzt

Gleich zwei Mal musste die Feuerwehr in Connewitz ausrücken.

An der Kreuzung Pfeffinger Straße/Bornaische Straße sei gegen 0.20 Uhr eine Warnbake angezündet worden. Das brennende Verkehrszeichen wurde laut Polizei in einen Baustellencontainer gelegt.

In der Tiefgaragen-Einfahrt eines Mehrfamilienhauses an der Lippendorfer Straße habe es gegen 1 Uhr gebrannt, nachdem Unbekannte eine dort platzierte Mülltonne entzündet hatten. Die Tonne sei komplett zerstört und eine Wand leicht beschädigt worden.

Die Höhe des entstandenen Schadens: etwa 1000 Euro. Es werde wegen Sachbeschädigung durch Feuer ermittelt.

Auch in der Rudolph-Herrmann-Straße fackelte eine Mülltonne ab.
Auch in der Rudolph-Herrmann-Straße fackelte eine Mülltonne ab.  © Anke Brod

Auch in der Nacht zu Samstag habe es in Leipzig drei Brände gegeben. In diesen Fällen ermittle die Polizei ebenfalls wegen Sachbeschädigung durch Feuer und Verdacht auf Brandstiftung.

Titelfoto: Silvio Bürger

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: