Stau auf der A14: Auto geht plötzlich in Flammen auf!

Klinga - Wegen eines brennenden Autos kommt es aktuell zu Stau auf der A14 in Richtung Leipzig.

Auf der A14 bei Leipzig ist am Samstagnachmittag ein Auto in Brand geraten.
Auf der A14 bei Leipzig ist am Samstagnachmittag ein Auto in Brand geraten.  © Medienportal Grimma

Wie ein Sprecher des Polizei-Lagezentrums gegenüber TAG24 erklärte, war die Meldung kurz nach 16 Uhr eingegangen.

"Die Ursache für den Brand ist derzeit noch unklar. Die Feuerwehr ist aktuell noch vor Ort und im Einsatz", so der Sprecher.

Wie TAG24 weiter erfuhr, ereignete sich der Vorfall zwischen Klinga und Naunhof (Landkreis Leipzig) in Fahrtrichtung Leipzig.

Leipzig: Großeinsatz im Landkreis Leipzig: Scheune geht in Flammen auf - sechsstelliger Schaden
Leipzig Feuerwehreinsatz Großeinsatz im Landkreis Leipzig: Scheune geht in Flammen auf - sechsstelliger Schaden

Bilder des Vorfalls zeigen, dass das Auto komplett ausbrannte.

Laut Informationen vom Ort des Geschehens hatte der Fahrer jedoch noch genug Zeit gehabt, um den Wagen auf dem Standstreifen abzustellen. Er und zwei weitere Insassen konnten sich daraufhin unverletzt aus dem Fahrzeug retten. Sogar ihr Gepäck brachten sie noch in Sicherheit.

Die A14 ist aktuell vollständig gesperrt.

Der Wagen brannte vollständig aus. Wie es dazu gekommen war, ist noch unklar.
Der Wagen brannte vollständig aus. Wie es dazu gekommen war, ist noch unklar.  © Sören Müller/Medienportal Grimma

TAG24 bleibt dran.

Titelfoto: Medienportal Grimma

Mehr zum Thema Leipzig Feuerwehreinsatz: