Autos krachen frontal ineinander: Zwei Verletzte bei Unfall auf der B2

Pegau - Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren am Mittwochnachmittag auf der B2 nahe Pegau im Landkreis Leipzig gefordert.

Auf der B2 bei Pegau im Landkreis Leipzig sind am Mittwochnachmittag zwei Autos miteinander kollidiert.
Auf der B2 bei Pegau im Landkreis Leipzig sind am Mittwochnachmittag zwei Autos miteinander kollidiert.  © Mike Köhler/Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig

Wie ein Sprecher des Polizei-Lagezentrums gegenüber TAG24 erklärte, war ein 68-Jähriger mit seinem Opel von Pegau aus auf der B2 in Richtung Borna unterwegs und wollte am Abzweig "Flur am Stadtbad" nach links abbiegen.

"Dabei übersah der Mann einen entgegenkommenden BMW eines 51-Jährigen, wodurch beide Autos frontal zusammenstießen", so der Sprecher.

Der Unfall ereignete sich gegen 16.50 Uhr.

BMW kracht gegen Baum und dreht sich um 90 Grad: Zwei Verletzte und Totalschaden!
Leipzig Unfall BMW kracht gegen Baum und dreht sich um 90 Grad: Zwei Verletzte und Totalschaden!

Der 68-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen, der 51-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Autos wurden schwer beschädigt.

Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Pegau, Groitzsch und Wiederau waren zum Ort des Geschehens geeilt, kümmerten sich um die Verletzten, unterstützten den Rettungsdienst und sicherten die Unfallstelle.

Die Bundesstraße musste im Zuge der Unfallaufnahme vollständig gesperrt werden.

Beide Wagen wurden schwer beschädigt. Die Fahrer (68, 51) wurden mit teils schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Beide Wagen wurden schwer beschädigt. Die Fahrer (68, 51) wurden mit teils schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.  © Mike Köhler/Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig

Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet.

Titelfoto: Montage: Mike Köhler/Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig

Mehr zum Thema Leipzig Unfall: