Baby-Boom bei den Leipziger Elefanten: Nächstes Mini-Rüsseltier geboren

Leipzig - Unbemerkt von den Pflegern hat es am frühen Samstagmorgen den nächsten Elefantennachwuchs im Zoo Leipzig gegeben. Es ist innerhalb von sieben Monaten schon der dritte.

Nach Akito und Bao Ngoc wuselt jetzt auch ein drittes Jungtier bei den Elefanten umher.
Nach Akito und Bao Ngoc wuselt jetzt auch ein drittes Jungtier bei den Elefanten umher.  © Zoo Leipzig

Um 5.44 Uhr hat Rüssel-Chefin Kewa (40) ein weibliches Jungtier zur Welt gebracht. "Der Nachwuchs macht einen guten Eindruck, hat bereits bei seiner erfahrenen Mutter getrunken und wurde von den Herdenmitgliedern intensiv berüsselt", teilte der Zoo am Mittag mit.

Bei der nächtlichen Geburt waren den Angaben zufolge auch die beiden anderen Elefantenkühe Pantha (10) und Thuza (13) mit ihren Kindern Akito (7 Monate) und Bao Ngoc (4 Monate) dabei.

Unbemerkt lief die Niederkunft hingegen für den nun dreifachen Papa Voi Nam (20) und dessen Bruder Edgar ab. "Sie standen im benachbarten Bullenstall und haben von dem Neuankömmling noch nichts mitbekommen."

Löwen-Quartett feiert ersten Geburtstag im Zoo Leipzig - doch damit rückt ein Abschied näher
Zoo Leipzig Löwen-Quartett feiert ersten Geburtstag im Zoo Leipzig - doch damit rückt ein Abschied näher

Zoodirektor Prof. Jörg Junhold ist happy über den dritten Nachwuchs im Elefantentempel "Ganesha Mandir" innerhalb weniger Monate: "Es ist ein Traum, die Herde so selbstständig und souverän zu sehen. Die drei Jungtiere sorgen schon jetzt für ein regelrechtes Gewusel, müssen doch die beiden älteren die neue Spielgefährtin aus der Nähe in Augenschein nehmen. Kewa ist so erfahren, dass sie die Situation komplett kontrolliert."

Kewa sei eine erfahrene Mutter, die schon Geburten und Aufzuchten gut gemeistert habe, so Bereichsleiter Thomas Günther. "Auch jetzt sieht es sehr gut aus und die ersten Stunden verlaufen, wie sie sollen."

Rani ist die vierte Elefantenkuh, die als vorerst Letzte Mutter werden wird

Der Elefantentempel bleibt am Samstag noch geschlossen, um der Herde die nötige Ruhe zu gönnen.

Übrigens: Mit Rani (13) ist eine vierte Elefantenkuh schwanger, die Mitte 2023 ebenfalls ein Kalb zur Welt bringen soll. Langsam wird's also eng bei den Dickhäutern!

Titelfoto: Zoo Leipzig

Mehr zum Thema Zoo Leipzig: