"Intensiv gelebt": Giannina Haupt erinnert sich an die Zeit mit Carl Jakob Haupt (†34)

Berlin - Es war Partykönig, Fashion-Blogger und eine schillernde Figur des Berliner Nachtlebens: Vor drei Monaten erlag Carl Jakob Haupt im Alter von nur 34 Jahren einer schweren Krebserkrankung (TAG24 berichtete). Nun erinnert sich seine Frau und große Liebe Giannina Haupt an die gemeinsame Zeit.

Carl Jakob und Giannina bei ihrer Hochzeit in Sizilien.
Carl Jakob und Giannina bei ihrer Hochzeit in Sizilien.  © Screenshot/Instagram, gia_escobar

"Das Schöne am Ende war, dass wir halt wirklich so intensiv gelebt haben, dass diese dreieinhalb Jahre, die wir hatten, wie zehn Jahre waren", erinnert sich die junge Influencerin im Sat.1-Frühstücksfernsehen.

Das Band zwischen den beiden Liebenden war unfassbar stark, wie Giannina Haupt weiter erklärte. Das Paar ließ sich trotz der Krankheit, die wie schwarzen Wolke über die beiden schwebte, nicht unterkriegen: "Wir haben zusammen geweint und dann direkt in einen positiven Modus umgeschlagen", fuhr sie fort.

Am Morgen, als der "Dandy Diary"-Blogger die Schock-Diagnose Magenkrebs bekam, bot er ihr sogar die Trennung – doch die junge Frau blieb an der Seite des Lebemanns und stand ihm bei der Therapie bei.

Kerstin Ott über Nena und Co.: "Gegen irgendeine Wand gerannt"
Kerstin Ott Kerstin Ott über Nena und Co.: "Gegen irgendeine Wand gerannt"

Doch beklagt hatte sich der Autor und Künstler, der zuvor mit Model und Schauspielerin Bonnie Strange liiert war, nie, wie sie damals gegenüber "Bild" verriet. "Er hat das Schöne im Leben betrachtet, war furchtlos und hat immer alles in vollen Zügen genossen. Jakob hat sich von nichts und niemandem beeinflussen lassen, sich immer seine eigene Meinung gebildet und war für alle Menschen offen, egal welchen Hintergrund sie hatten. Jakob ist immer bei mir und bei uns."

Titelfoto: Screenshot/Instagram, gia_escobar

Mehr zum Thema Promis & Stars: