Nach Aus bei DSDS: Toni verrät pikantes Penis-Geheimnis

Hamburg - Für Antonia aus Hamburg war der Traum vom Superstar noch vor den Liveshows von DSDS wieder zu Ende. Zum Schluss konnte sie die Jury um Dieter Bohlen nicht mehr von ihrem Gesang überzeugen. Doch wir werden wohl noch einiges von Toni hören.

Bei Instagram hat Toni auf alle Fragen ihrer Fans eine Antwort.
Bei Instagram hat Toni auf alle Fragen ihrer Fans eine Antwort.  © Screenshot Instagram/tonitrips

Immerhin hat die 21-Jährige mit ihren Casting-Auftritten 40 Tausend Instagram-Fans gesammelt und verspricht: "Ich gebe nicht auf!"

In ihrer Story erklärt sie ihren Followern, dass sie unbedingt weiter Musik machen wolle. Aber auch private Fragen beantwortet die 21-Jährige immer wieder gerne und überrascht.

Auf die Frage, welche Sexualität sie habe, antwortet Toni: "Ich bin bisexuell - ein bisschen Bi schadet nie." Sie stehe auch absolut auf Frauen. "Ich finde Frauen sind so tolle Wesen", verrät Toni ihren Fans. Zwar seien Frauen auch alle "ein bisschen ballaballa", seien aber trotzdem unglaublich toll.

Sie selbst denke dagegen "eher wie ein Typ", so Toni und spinnt den Gedanken noch weiter: "Alter, wenn ich ein Typ wäre, hätte ich so einen Penis!", sagt sie und hält ihren Unterarm in die Kamera.

"Spaß, nein", fügt sie hinzu, nur um wiederum klarzustellen: "Manchmal wünschte ich echt, ich hätte einen Penis. Dann würde ich den ganzen Tag nur irgendwelche Mädchen knallen.. ähm ich meine natürlich zum Essen einladen!", scherzt sie.

Die 21-Jährige machte nach eigenen Aussagen schon vor ihren TV-Auftritten mit einem Nackt-Video von sich reden, dass in ihrem Umfeld die Runde machte (TAG24 berichtete). Doch auch nach ihrem Aus bei der Casting-Show hat Toni zumindest ihre freche Schnauze nicht verloren.

Neben Kandidatin Nathalie konnte die 21-Jährige beim letzten Auftritt vor den Liveshows nicht mehr überzeugen. "Die großen Gefühle habe ich nicht gehört", urteilte Dieter Bohlen. Oana Nechiti dagegen lobte die Präsenz von Toni: "Unglaublich, wie du es schaffst, immer gut drauf zu sein", und auch Pietro Lombardi meinte: "Dein Vorteil ist, dass du so ein geiler Typ bist!"

Auch wenn es musikalisch nun erst einmal einen Dämpfer für Toni gab, ihre Ausstrahlung kommt weiter gut an. "Die werden dich eh lieben, die Leute!", flüstert ihr Xavier Naidoo bei der Verabschiedung zu.

Wie es derweil für die anderen Kandidaten bei "Deutschland sucht den Superstar" weitergeht, erfahrt Ihr am Samstag, 20.15 Uhr bei RTL.

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0