Wer mit wem? Die DSDS-Top10 ziehen ins Hotel nach Köln!

Köln - "Deutschland sucht den Superstar" 2019 geht in die heiße Phase. Die zehn verbliebenen Kandidaten sind jetzt in Köln eingetroffen.

Für die verbliebenen Kandidaten steht mit dem Einzug ins Hotel der erste Programmpunkt an (l-r): Davin Herbrüggen, Taylor Luc Jacobs, Lukas Kepser, Momo Chahine, Alicia Awa Beissert, Angelina Mazzamurro, Clarissa Schöppe und Joana Kesenci.
Für die verbliebenen Kandidaten steht mit dem Einzug ins Hotel der erste Programmpunkt an (l-r): Davin Herbrüggen, Taylor Luc Jacobs, Lukas Kepser, Momo Chahine, Alicia Awa Beissert, Angelina Mazzamurro, Clarissa Schöppe und Joana Kesenci.  © TV Now/Stefan Gregorowius

"Endlich ist es soweit", freut sich Momo Chahine (22) mit den anderen Top10-Kandidaten bei ihrer Ankunft in Köln. Der erste Programmpunkt am Anreisetag: Der Einzug in drei Apartments eines angesagten Kölner Hotels.

Insgesamt acht Doppelzimmer, eine Gemeinschafts-Küche und ein Wohnzimmer sind für die kommenden Wochen das neue Zuhause der Kandidaten. Am ersten Tag nicht dabei: Jonas Weisser. Der frischgebackene 18-Jährige kommt einen Tag später an.

Doch wer teilt sich mit wem ein Zimmer? "Joana und ich nehmen natürlich das Zimmer mit dem begehbaren Kleiderschrank", erklärt Alicia Awa Beissert (21) lachend den RTL-Kameras und hat dafür schwergewichtige Gründe: Mit insgesamt vier großen Koffern sind die beiden Sängerinnen angereist.

"Joana ist wie meine kleine Schwester. In der letzten Runde in Thailand haben wir ja gegeneinander gesungen und dabei gemerkt, dass wie uns echt gut verstehen!“

Und Joana Kesenci (17) ergänzt: "Der letzte Thailand-Song 'Clown' hat uns echt zusammengeschweißt. Wir haben uns seitdem auch viel geschrieben. Der Abschied von zu Hause war schwer, aber es ist einfach nur super, dass es jetzt endlich losgeht mit der ersten Live-Show!“

Seit Ischgl beste Freundinnen: Angelina Mazzamurro und Clarissa Schöppe

Angelina (li.) und Clarissa freuen sich über ihr gemeinsames Zimmer.
Angelina (li.) und Clarissa freuen sich über ihr gemeinsames Zimmer.  © TVNow/Stefan Gregorowius

Die Freude ist auch bei Clarissa Schöppe (19) und Angelina Mazzamurro (21) groß, die sich ebenfalls ein Apartment teilen.

"Wir haben gehofft, dass wir ein Zimmer bekommen. Wir verstehen uns seit dem Recall in Ischgl sehr gut und haben uns dort immer die teuren Drinks geteilt“, so Clarissa, die noch ein wenig die Trennung von zu Hause verdauen muss.

"Meine Mama und ich haben am Flughafen doch ein paar Tränchen vergossen!“ Auch für Angelina ist es nicht so leicht, von zu Hause weg zu sein.

"Es war schwer für mich, mich heute Morgen von meinem Freund zu verabschieden. Aber so langsam merke ich, dass die Freude auf das, was kommt, immer größer wird und die Sehnsucht ein wenig überdeckt!"

Da Jonas erst später anreist, verbringt Taylor Luc Jacobs (23) die erste Nacht alleine in seinem Doppelzimmer.

"DSDS ist für mich wie eine spannende Reise. Mit jeder Sendung spürt man auch, dass man immer mehr in die Öffentlichkeit rückt und an Popularität gewinnt", sagt er. "Ich bin so gespannt, wie sich das jetzt rund um die Live-Shows entwickelt!“.

Davin Herbrüggen und Momo Chahine zieht es zuerst in die Küche

Davin (li.) und Momo haben Spaß in der Küche.
Davin (li.) und Momo haben Spaß in der Küche.  © TVNow/Stefan Gregorowius

Ähnliche Erfahrungen hat auch Lukas Kepser (24) schon gemacht: "Klar, bei mir im Ort werde ich viel wiedererkannt und angesprochen. Aber als ich neulich in Düsseldorf war, war ich total überrascht, mich haben echt viele angesprochen und wollten ein Foto mit mir machen."

Gemeinsam mit Nick Ferretti (29) teilt sich Lukas ein Doppelzimmer. Nick räumt dann auch sofort mit allen Spekulationen um sein Alter auf: "Ich bin 29 Jahre alt. Warum glaubt mir das denn niemand?", scherzt der gebürtige Neuseeländer und zeigt seinen Reisepass.

Davin Herbrüggen (20) und Momo zieht es zuerst in die Küche. Da die Kandidaten sich abends teilweise selber bekochen müssen, macht Momo schon mal ein leckeres Angebot: "Ich kann richtig gut Rührei mit Käse machen. Trotzdem ist es jetzt echt ungewohnt hier so ohne Family!"

Das kann Zimmerkollege Davin gut nachvollziehen: "Ich bin mit einem lachenden und einem weinenden Auge hier. Ich freue mich total auf alles, was kommt, habe aber schnell Heimweh!“

Viel Zeit für Heimweh wird Davin nicht haben. Bis zur ersten "Deutschland sucht den Superstar"-Live-Show (Samstag, 6. April 2019, 20.15 Uhr, RTL) mit dem Motto "Chartbreaker" wartet ein volles Programm auf die Kandidaten.

Song-Finding, Vocal-Coaching, Bühnen- und Kameraproben, Styling und zwischendurch immer wieder Drehs und Interviews - da ist der Terminkalender natürlich randvoll.

Alle müssen sich perfekt auf ihren ersten Live-Auftritt vorbereiten, denn nur die acht Kandidaten mit den meisten Zuschauer-Stimmen kommen weiter. Für zwei Kandidaten heißt es nach einer Woche Köln dann schon wieder Kofferpacken …

Joana (li.) ist für Alicia (re.) wie ein kleine Schwester, sagt die 21-Jährige.
Joana (li.) ist für Alicia (re.) wie ein kleine Schwester, sagt die 21-Jährige.  © TVNow/Stefan Gregorowius
Lukas (li.) und Taylor machen sich schon mal im Gemeinschafts-Wohnzimmer locker.
Lukas (li.) und Taylor machen sich schon mal im Gemeinschafts-Wohnzimmer locker.  © dpa/Stefan Gregorowius
Nick Ferretti mit dem Beweis: Ja, der gebürtige Neuseeländer ist tatsächlich 29 Jahre alt.
Nick Ferretti mit dem Beweis: Ja, der gebürtige Neuseeländer ist tatsächlich 29 Jahre alt.  © TVNow/Stefan Gregorowius
Jonas Weisser: Der frischgebackene 18-Jährige kommt einen Tag später an.
Jonas Weisser: Der frischgebackene 18-Jährige kommt einen Tag später an.  © TVNow/Stefan Gregorowius

Titelfoto: TV Now/Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0