"Bachelor in Paradise": Kandidaten erheben schwere Vorwürfe gegen Filip

Hamburg - Es sind schwere Vorwürfe, die sich "Bachelor in Paradise"-Kandidat Filip Pavlovic in der Final-Show am Dienstag von seinen ehemaligen Mitstreitern anhören musste.

Im Camp knisterte es noch zwischen Filip und Jade - oder war der Flirt von Anfang an nur einseitig?
Im Camp knisterte es noch zwischen Filip und Jade - oder war der Flirt von Anfang an nur einseitig?  © TV NOW

Erst vor wenigen Tagen hatte der 25-Jährige der Öffentlichkeit seine neue Freundin Bella vorgestellt (TAG24 berichtete). "Wir sind wieder zusammen", erklärte Filip auch in der letzten BiP-Folge und verriet damit, dass es sich bei Bella tatsächlich auch um die Frau handelt, wegen der er die Show am Ende freiwillig verlassen hatte. Klingt ja nach einem Happy End - oder?

Doch bei der Aussprache in der Final-Show platzte Kandidatin Jade plötzlich der Kragen.

"Ich weiß nicht, ob du nicht vielleicht mal generell die Wahrheit sagen willst!", erklärte sie wütend. Seine Freundin habe schließlich allen auf der Release-Party seiner Single erzählt, dass sie und Filip auch während der "Bachelor in Paradise"-Dreharbeiten schon zusammen gewesen seien.

Sie wären noch drei Tage vorher gemeinsam im Urlaub gewesen. "Davon habe ich auch Bilder", erklärte Jade.

Filip habe wissentlich mit den Gefühlen der anderen Kandidatinnen gespielt und Verletzungen in Kauf genommen. "Du hast mich so verletzt da", sagte Jade mit bebender Stimme. "Du hast uns alle angelogen."

War alles nur ein abgekartetes Spiel?

Auf einer Party präsentierte Filip allen seine neue Freundin Bella.
Auf einer Party präsentierte Filip allen seine neue Freundin Bella.  © Screenshot Instagram/TV NOW (Bildmontage)

Doch spricht aus den Vorwürfen von Jade womöglich nur die eigene Verletzung oder ist wirklich etwas dran an ihren Aussagen?

Fakt ist: Filip nutzte seine Chance nicht, um das Ganze vor der Kamera aufzuklären. "Ja gut, wenn du das so sagst, dann lassen wir das so stehen", antwortete er lediglich und blickte zu Boden.

Bei den anderen "Bachelor in Paradise"-Kandidaten sorgten die Vorwürfe für Entsetzen. Rafi schien ebenfalls von den Aussagen zu wissen: "Die hatte zu viel getrunken und hat das überall rumerzählt", bestätigte er Jades Aussagen zu Filips Freundin. Auch Janine Celine hätte schon im Paradise erzählt, dass Filip eigentlich eine Freundin habe.

Erstaunlich, schließlich hatte Filip umgekehrt zunächst Janina Celine vorgeworfen, mit jemandem zusammen zu sein (TAG24 berichtete).

"Jeder kann sich seine eigene Meinung bilden", versuchte Frauke Ludowig zum Schluss noch die Situation zu schlichten. Ob alles aber nur ein abgekartetes Spiel von Filip war, wissen am Ende wohl nur er selbst - und seine Freundin Bella.

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0