Schwitzen mit Sylvie? Hier gehen die Hamburger Promis trainieren!

Hamburg - Ob im eigenen Home-Gym, im exklusiven Sport-Club oder im einfachen Fitness-Center gleich um die Ecke: Wir verraten Euch, wo die Hamburger Prominenz trainieren geht, um winterlichen Fettpölsterchen vorzubeugen.

Schwitzen mit Sylvie Meis

Meist sieht man die Moderatorin beim Fitness im Hotel-Gym. Aber wenn sie mal wieder in Hamburg residiert, geht es natürlich in ein Eppendorfer Studio. Denn das "Elbgym" ist fußläufig von ihrem Office und ihrer Wohnung zu erreichen. Zur Abwechslung verschlägt es Sylvie Meis aber auch mal mit Personal Trainer in Hamburgs Park "Planten un Blomen" oder natürlich ins eigene Gym zu Hause.

© Instagram (Screenshots)

Trainieren mit Greta Faeser

Im Elbgym fühlt sich auch die ehemalige Germany's Next Topmodel-Kandidatin Greta Faeser am wohlsten. 2017 stieg sie in der 12. Staffel der Casting-Show aus, heute kämpft sie sich alleine durchs Model-Business und ist regelmäßig im Fitness-Studio unterwegs. Ob ihr da auch Sylvie Meis über den Weg läuft, wissen wir nicht. Aber das Elbgym ist in jedem Fall der perfekte Ort zum Promi-Spotten. (Dafür eignet sich übrigens auch die Marsbar direkt nebenan, vielleicht zum isotonischen After-Work-Cocktail nach dem Training? Hier trifft man dann unter anderem auf Gräfin Johanna zu Castell, Tim Wiese oder Sat.1-Promi-Expertin Vanessa Blumhagen.)

Posen mit Caro Daur

Influencerin Caro Daur lässt es sich auch beim Trainieren gut gehen: Sie jettet nicht nur durch die ganze Welt und schlemmt sich von einer Veranstaltung zur nächsten, auch in Sachen Fitness darf ein bisschen Exklusivität nicht fehlen: Denn Caro Daur schwitzt am liebsten im Club "Aspria" in Hamburg-Uhlenhorst. Er gilt als Sport-Club der Schönen und Reichen, ist Fitnessstudio und Spa in einem und hat eine großzügige Gartenanlage inklusive Tennisplatz.

© Instagram (Screenshots)

Auspowern mit Lovelyn Enebechi

German'y Next Topmodel-Liebling Lovelyn Enebechi bleibt da etwas bodenständiger: Dafür ist ihr Training sehr beständig. Da kann es auch mal passieren, dass sie sieben Mal die Woche in ihrem Lieblings-Studio "Urban Heroes" trainiert. Meistens mit Freunden im Gepäck, um den eigenen Schweinehund zu überwinden und gerne schon morgens vor dem Frühstück. Ganz schön ehrgeizig!

© Instagram (Bildmontage)

Yoga mit Elena Carriere

Auch sie kennen wir von Germany's Next Topmodel und bodenständig ist ihr Training ebenfalls: Elena Carriere trainiert entweder im On Stage Center in Hamburg oder ganz einfach auf der Yoga-Matte daheim oder natürlich im Hotelzimmer. Denn ganz egal wo sie ist, ihr tägliches Body-Shaping lässt das Model nur ungern aus.

© dpa/Instagram (Bildmontage)

Muskeln stählern mit Eve Champagne

Die Burlesque-Tänzerin Eve Champagne gehört heute zum festen Bestandteil der Hamburger Reeperbahn. Bei ihren Auftritten in Olivia Jones Showbar lässt sie tief blicken und bereitet sich dafür bei Fitness ATV in Hamburg-Altona vor. "Hör nicht auf, wenn es wehtut, hör auf, wenn du fertig bist!", motiviert sie ihre Fans bei Instagram. "Heute noch mal meine Muskeln stählern, damit ich morgen (...) in meinem Latexoutfit glänzen kann."

© Instagram (Bildmontage)

Pumpen mit Jil und Artie von "Road to Glory"

"FitCouple" Jil und Artie wissen wie der Hase läuft: Denn Pumpen und Posen ist ihr Job. Als Fitness-Coaches und Influencer verdienen sie ihr Geld. Ob bei Instagram, Facebook oder auf YouTube, ihre schweißtreibenden Training-Sessions kann man jederzeit mitverfolgen. Wohl fühlen sie sich in jedem Fitness-Studio, wie auch dem Easy Fitness in Hamburg-Rahlstedt.

© Instagram (Screenshots)

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0