Massive sexuelle Belästigung einer 17-Jährigen beim Kirmes-Besuch nahe Wetzlar

Wetzlar - Am zurückliegenden Wochenende kam es auf der Kirmes in Lahnau-Waldgirmes bei Wetzlar zu einem Fall massiver sexueller Belästigung.

Nach der sexuellen Belästigung rannte die 17-Jährige verängstigt zum Kirmes-Platz zurück (Symbolbild).
Nach der sexuellen Belästigung rannte die 17-Jährige verängstigt zum Kirmes-Platz zurück (Symbolbild).  © Montage: dpa/Marcel Kusch, 123RF/Konstantin Kamene

Eine 17-Jährige hatte das Fest in der Nacht zu Samstag zusammen mit Freunden besucht, wie die Polizei in Mittelhessen am Montag mitteilte.

"Da die Warteschlange an der Frauentoilette sehr lang war, gingen sie und Freundinnen mehrfach kurzerhand zum Urinieren in ein angrenzendes Feld", erklärte ein Polizeisprecher.

Zwischen 1.45 Uhr und 2 Uhr begab sich die 17-Jährige alleine zum Pinkeln aus dem Festzelt und hinaus auf das nächtliche Feld. Hier traten plötzlich zwei unbekannte Männer an die junge Frau heran

Einer beiden Männer "zog sich seine Hose herunter und forderte die junge Frau auf sexuelle Handlungen an ihm vorzunehmen", wie der Sprecher weiter ausführte. Zudem griff er nach der 17-Jährigen und hielt sie fest.

Zum Glück gelang es der junge Frau dennoch, sich loszureißen. Sie bekam jedoch einen Stoß in den Rücken versetzt und stürzte zu Boden.

Polizei in Wetzlar fahndet nach zwei Männern

Die Polizei in Mittelhessen fahndet und sucht Zeugen (Symbolbild).
Die Polizei in Mittelhessen fahndet und sucht Zeugen (Symbolbild).  © dpa/Jan Woitas

Die beiden Täter ließen danach von der 17-Jährigen ab und gingen davon.

Die junge Frau kehrte verängstigt zu ihren Bekannten in das Festzelt der Kirmes zurück.

Die Polizei in Mittelhessen fahndet nach den beiden unbekannten Männern. Der Haupttäter wird wie folgt beschrieben:

  • 25 bis 30 Jahre alt
  • circa 170 Zentimeter groß
  • von kräftiger Statur
  • schwarze hoch gegelte Haare, an den Seiten rasiert
  • Drei-Tage-Bart.

Der Mann spricht laut Polizei nur gebrochen Deutsch. Bei der Tat war er mit einer Bluejeans, schwarzen Sneakern sowie einem grauen T-Shirt bekleidet.

Sein Komplize ist mit 185 bis 190 Zentimetern deutlich größer, etwa 25 bis 35 Jahre alt und von hagerer Statur. Er hatte ebenfalls schwarze Haare, sprach ebenso Deutsch mit Akzent und trug eine Bluejeans mit Löchern, ein schwarzes T-Shirt und weiße Sneaker.

Beide Täter unterhielten sich laut Polizei untereinander in einer ausländischen Sprache.

Zeugen sollen sich unter der Telefonnummer 064419180 bei der Polizei in Wetzlar melden.

Titelfoto: Montage: dpa/Marcel Kusch, 123RF/Konstantin Kamene

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0