Ohne Wahlprogramm und politische Erfahrung: Komiker Selenskyj wird Präsident der Ukraine Top Familie mit Kleinkind schwer verletzt! Kilometerlanger Stau auf der A1 1.264 Das gab's noch nie! MediaMarkt Gütersloh veranstaltet riesige Action-Messe! Anzeige Sieben Welpen ringen mit dem Hitze-Tod: Frau schmeißt sie in Tüte einfach weg 5.744 Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen was jetzt zu tun ist! 1.194 Anzeige
1.212

Nazan Eckes im Interview: "Ich hab 24 Stunden lang Let's Dance im Kopf!"

Das Let's Dance-Tanzpaar Nazan Eckes und Christian Polanc im Interview

RTL-Moderatorin Nazan Eckes nimmt in diesem Jahr erstmals als Kandidatin an der RTL-Tanzshow Let's Dance teil und berichtet über den harten Trainingsalltag.

Von Philipp Hambloch

Köln – RTL-Moderatorin Nazan Eckes (42) hat die Seiten gewechselt und tritt in der aktuellen Staffel von "Let’s Dance" als Tänzerin an. In einer Trainingspause stand sie zusammen mit ihrem Tanzpartner Christian Polanc (40) für ein Interview zur Verfügung und erzählt, warum das Tanzen derzeit ihren Alltag komplett bestimmt.

Nazan Eckes (42) und ihr Tanzpartner Christian Polanc (40) nehmen an der aktuellen Staffel von "Let's Dance" teil.
Nazan Eckes (42) und ihr Tanzpartner Christian Polanc (40) nehmen an der aktuellen Staffel von "Let's Dance" teil.

TAG24: Nazan, Du warst von 2006 bis 2010 Moderatorin bei "Let's Dance". Wusstest Du also, was dich als Tänzerin erwartet?

Nazan: Ich wusste schon, was auf mich zukommt. Trotzdem ist es ne ganz andere Nummer, wenn man es selber macht. Überschätzt habe ich die sportlichen Anforderungen, unterschätzt die mentale Anspannung. Den Druck macht man sich ja meistens selber.

Auch nach 20 Jahren RTL-Erfahrung ist "Let’s Dance" für mich eine Art Life-Changing, das viel mit einem macht. Ich wurde einfach in eine ganz andere Welt geschleudert: So jetzt macht mal.

TAG24: Ist die Erfahrung als Moderatorin für Dich ein Vorteil?

Nazan: Ein bisschen Lampenfieber gehört trotz der Erfahrung immer dazu. Bei der Moderation weiß ich aber, was ich mache. Und obwohl ich Tanzen über alles liebe, ist das eigentlich nicht mein Metier. Etwas, was ich ganz frisch gelernt habe, plötzlich einem Millionenpublikum zu präsentieren, ist für mich ein Nervenkick, den ich so bisher noch nie hatte. Kurz vor der letzten Show hatte ich einen kompletten Blackout. Dann hat Christian mich kurz geschüttelt und es ging.

TAG24: Da war die Moderation sicherlich angenehmer?

Nazan: …und mit deutlich weniger Schmerzen verbunden.

Was Nazan extrem ärgern kann

Nazan Eckes und Christian Polanc beim Interview in einer Trainingspause.
Nazan Eckes und Christian Polanc beim Interview in einer Trainingspause.

TAG24: Hast du die Rippenverletzung überstanden?

Nazan: Ich will das nicht zu sehr aufbauschen. Verletzungen bleiben durch die besonderen Belastungen nicht aus, selbst wenn man wie ich schon immer viel Sport gemacht hat.

TAG24: Christian, Du bist der Profi an Nazans Seite. Was schätzt du an deiner Tanzpartnerin?

Christian: Ich kenne Nazan bereits seit 2007 und bei ihr bekommt man das, was man auch erstmal erwartet… und mehr (lacht). Man kann mit Nazan über alles reden, sie ist fleißig und hat richtig Bock aufs Tanzen. Wir ticken ähnlich.

TAG24: Die Chemie bei Euch stimmt also?

Nazan: Wenn man zusammen tanzt, lernt man sich in Rekordgeschwindigkeit kennen. Man verbringt mehr Zeit miteinander, als mit der eigenen Familie und Freunden. Neben dem Training ist auch der mentale Austausch wichtig. Bei mir muss man streng sein. Ich vertraue Christian und er motiviert mich.

TAG24: Christian, im TV wirkt Nazan immer sehr professionell. Erlebst Du sie im Training auch mal anders?

Christian: Es gibt diese Momente, wenn Nazan merkt, dass sie irgendwas nicht kann. Da kann schonmal ein Auge anfangen zu zucken, das ärgert sie extrem. Wenn ich sie korrigiere, kommt schonmal ein Tritt oder ein Schlag in die Magengrube (lacht).

Harter Trainingsalltag

Nazan Eckes und Christian Polanc im Gespräch mit TAG24-Redakteur Philipp Hambloch.
Nazan Eckes und Christian Polanc im Gespräch mit TAG24-Redakteur Philipp Hambloch.

TAG24: Wie oft trainiert ihr?

Nazan: Normalerweise sechs Tage die Woche. Die offiziellen Trainingstage sind Sonntag, Montag, Dienstag, Mittwoch, am Donnerstag wird den ganzen Tag geprobt. Nach dem Showtag am Freitag ist Samstag eigentlich ein Ruhetag, aber auch nicht immer.

TAG24: Wie anstrengend ist der Trainingsalltag?

Nazan: Ich spüre die Belastung mittlerweile schon und es ist auch egal, wie lange man schläft. Eine chronische Müdigkeit ist immer da. Aber weil es so viel Spaß macht, geht man trotzdem immer gern zum Training. Ich sehe es als absolute Bereicherung, als Glücksfall, dass ich bei Let’s dance tanzen kann. Man schmeißt sich jede Woche ins Abenteuer und das genieße ich gerade.

Christian: Aber wir freuen uns auch auf die Oster-Pause.

TAG24: Inwieweit beeinflusst "Let's Dance" derzeit deinen Alltag, Nazan?

Nazan: Ich hab 24 Stunden lang "Let’s Dance" im Kopf, das ist echt verrückt. Selbst beim Wäschewaschen und Kochen habe ich entweder die Musik oder die Schritte im Kopf.

Welche Konkurrenten Nazan auf dem Zettel hat

Nazan Eckes arbeitet seit 20 Jahren als Moderatorin.
Nazan Eckes arbeitet seit 20 Jahren als Moderatorin.

TAG24: Christian, Du konntest bereits zweimal gewinnen. Wie schätzt du eure Chancen ein?

Christian: Ich sehe bei Nazan sehr, sehr viel Potential. Aufgrund der Aufregung geht manches unter, was sie eigentlich schon kann. Die Bewegungen und Details klappen echt gut, wir müssen das nur noch in die Choreos übertragen. Wenn Nazan da etwas ruhiger wird, ist alles möglich.

TAG24: Nazan, wer hat Dich von den anderen Kandidaten am meisten überrascht?

Nazan: Pascal Hens kann sich großartig bewegen. Bei Oliver Pocher war mir von Anfang an klar, dass man ihn nicht unterschätzen sollte. Die größten Überraschungen sind wirklich die Männer. Ich finde es auch schade, dass Özcan Cosar bereits in der ersten Sendung gehen musste. Er wäre sonst auch weit gekommen.

TAG24: Vielen Dank und viel Erfolg weiterhin!

Nächster Tanz am Freitagabend

Bereits an diesem Freitag (20.15 Uhr) steht für Nazan und Christian die nächste Bewährungsprobe an. Zusammen mit den weiteren Tanzpaaren geht es um den Einzug in die Top-10 bei "Let's Dance".

Musikalisch geht es dieses Mal in die 1990er Jahre. Nazan Eckes und Christian Polanc werden einen Rumba zu "All By Myself" von Celine Dion tanzen.

Diese 11 Paare sind in der nächsten Sendung von Let's Dance am Freitagabend dabei.
Diese 11 Paare sind in der nächsten Sendung von Let's Dance am Freitagabend dabei.

Fotos: TVNOW / Stefan Gregorowius, TAG24, Bild-Montage TVNOW / Stefan Gregorowius, MG RTL D , MG RTL D / Stephan Pick

Rentner rasen mit Auto in Elbe, Passanten reagieren genau richtig 5.692 Hertha-Fan stirbt vor dem Heimspiel gegen Hannover 2.767 Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 4.742 Anzeige Schreckliche Entdeckung am Ostersonntag: Leiche auf Parkplatz gefunden! 2.318 "ZDF-Fernsehgarten" vergrault Zuschauer mit Auftritt von Estefania Wollny 23.481 Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 3.182 Anzeige Was ist da los? Anne Will fliegt schon wieder aus dem ARD-Programm 3.298 Spannung im Titelkampf! BVB bleibt Bayern auf den Fersen 943
Sat.1-Promi-Expertin wünscht frohe Ostern, ihre Fans sind zwiegespalten 4.259 Merkel über Terror auf Sri Lanka: "Religiöser Hass darf nicht siegen" 2.328 Fall Maddie McCann kurz vor dem Durchbruch? US-Forensiker macht große Ankündigung! 45.855 Radler stürzt durch hupendes Hochzeitskorso: Auch ein Schuss fällt 1.958 Wandert Beatrice Egli bald nach Australien aus? 2.541 Frau backt Strudel und verbrennt 40.000 Euro 6.056 "Sag Ja zu Plastik": True Fruits provoziert erneut mit Werbung 1.846
"Wie im Hochsommer": Diese Ostertradition lockt Hunderte an den Strand 143 Betrunkener Mann tötet Bekannten und alarmiert dann die Polizei 267 Klinsmann zur Hertha? Das ist dran an den Gerüchten 988 Kleinflugzeug überschlägt sich bei Landung: Pilot verletzt! 979 Queen am 93. Geburtstag bei Gottesdienst: Herzogin Meghan und Prinz Philip sind nicht dabei! 6.974 Er aß ein Schoko-Ei: Dreijähriger von Pöbel-Omas rassistisch beleidigt 5.347 In Kölner Tierheim abgegeben: Es ist kein Osterhase! 1.201 Die Katze hat ein pralles Geschenk für ihre Fans, doch das hat einen Haken 1.432 Ostern ohne Rebecca: Emotionales Statement von ihrem Vater! 8.310 Mann gibt seinen Führerschein auf Polizeiwache ab: Was dann passiert, ist richtig dreist 4.813 11 Monate alte Tochter liegt im Sterben: Vater hat dringende Bitte! 12.473 Nach schlimmster Pleite der VfB-Geschichte: Hitzlsperger stellt das Team zur Rede 1.234 Rentner stirbt nach Schüssen von Polizisten auf Friedhof 3.268 In Köln gelandet: Klinik informiert über verletzte Madeira-Opfer 1.521 Entspanntes Osterfest beim FC Bayern, Kovac warnt vor Bremer Rache im Pokal 276 Verunglückte Landung: Fallschirmspringer (20) stürzt ab und stirbt in Klinik 4.793 Vierjähriger stirbt im Indoor-Spielplatz: Was ist dort passiert? 15.467 Update Politisch motivierte Tat? Unbekannte beschmieren AfD-Wahlplakate mit Farbe 469 Jetzt wird es teuer! Städte gehen gegen Umweltsünder vor 953 Cathy Hummels "madig unterm Durchschnitt": Foto sorgt für Hass und Spott 8.503 Killer-Gärtner versteckte tödliche Sprengfallen: Wie geht es jetzt weiter? 899 Autofahrer rammt acht Autos und flüchtet 238 Fans überschlagen sich mit Komplimenten: Welche heiße Mama posiert hier auf der Palme? 4.909 Herrchen geht mit Hund Gassi, da flippt ein Bauer aus und verprügelt ihn 5.672 Nach DSDS-Aus: Bitteres Tränen-Drama um Favorit Taylor 12.523 Futter für die Ohren: Rammstein hauen weitere Kostproben vom neuen Album raus 1.593 Nach Spruchband-Eklat beim Spiel gegen RB Leipzig: Gladbach-Trainer Hecking greift eigene Fans an 5.925 Jetzt müsst Ihr schnell sein! Heute steht Oliver Kahns Mercedes zum Verkauf 8.077 Update Vulkanausbruch auf Urlaubsinsel! Agung spuckt Aschewolken: Droht eine Katastrophe? 3.681 Atommüll in Jülich: Wie geht es mit dem Zwischenlager weiter? 82 Rassismus-Eklat in Brauhaus: Koreanische Streamerin aufs Übelste beleidigt 11.184 Angst vor Anschlag! Mann sorgt bei Oster-Messe in Kirche für Massenpanik 11.472 Null, nix, niente: Darum spendet Daimler 2019 kein Geld an Parteien 1.635 Johannes B. Kerner Opfer von dreisten Räubern geworden 4.503