+++ Bombenfund in Leipzig: Entschärfung erfolgreich! +++ 39.551
Dschungelcamp Tag 13: Alle in Deckung! Mega-Zoff zwischen Elena und Sven Top
Insolvenz-Alarm bei ihrem Pleite-Papa: Klopft das Amt bei Lena Meyer-Landrut an? Top
Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 16.906 Anzeige
"Mangel an Bildung": Findet Prinz Harry keinen Job in Kanada? Top
39.551

+++ Bombenfund in Leipzig: Entschärfung erfolgreich! +++

Erneut Fliegerbombe im Leipziger Norden gefunden

Im Leipziger Norden läuft aktuell ein Polizeieinsatz. Eine Bombe wurde gefunden.

Von Nico Zeißler

Leipzig - Im Leipziger Norden lief am Donnerstag bis in den Freitagmorgen hinein ein großangelegter Polizeieinsatz. Grund war der Fund einer Bombe. Um die 10.000 Menschen mussten evakuiert werden. Erst Angang Dezember war eine hier gefundene Weltkriegsbombe Grund für eine großflächige Evakuierung.

Wieder wurde auf einer Baustelle in der Essener Straße in Leipzig eine Bombe gefunden.
Wieder wurde auf einer Baustelle in der Essener Straße in Leipzig eine Bombe gefunden.

Wie die Polizei gegen 11.45 Uhr mitteilte, wurde schon wieder auf einer Baustelle an der Essener Straße ein verdächtiger Fund gemacht. Dort soll das neue Polizeirevier entstehen.

Ob es sich um eine Bombe handelte, war zunächst noch unklar. "Wir haben aber die Vermutung", sagte Polizeisprecher Alexander Bertram zu TAG24. Später wurde eine 150 bis 200 Kilogramm schwere britische Fliegerbombe bestätigt.

Die Essener Straße wurde zwischen Delitzscher Straße und Maximilianallee voll gesperrt.

Erst vor zwei Wochen war auf dem Baustellengelände eine Fliegerbombe gefunden worden, die am nächsten Morgen nach der Evakuierung von rund 9000 Menschen entschärft werden konnte (TAG24 berichtete).

Am Donnerstag mussten um die 10.000 Menschen evakuiert werden. Dies zog sich bis in die Nacht hinein, war erst 0.42 Uhr abgeschlossen.

1.29 Uhr dann die erleichternde Meldung: Die Bombe wurde erfolgreich entschärft. Alle evakuierten Menschen konnten zurück in ihre Wohnungen.

DER LIVETICKER ZUM NACHLESEN:

6.04 Uhr: Weltkriegsbombe in Leipzig entschärft - 10.000 Menschen betroffen

Der Kampfmittelräumdienst hat im Leipziger Norden eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Das sagte ein Sprecher der Polizei der Deutschen Presse-Agentur in der Nacht zum Freitag. Bis zu 10.000 Menschen in einem Umkreis von einem Kilometer um den Fundort der Bombe hatten vorübergehend ihre Wohnungen verlassen müssen.

Innerhalb des Sperrgebiets befanden sich den Angaben zufolge neben Wohnungen auch Altenheime und zehn Kindertagesstätten.

Der 250 Kilogramm schwere britische Sprengkörper war laut Polizei von einem privaten Bombensuchdienst im Zuge von Bauarbeiten entdeckt worden.

Der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg konnte erfolgreich entschärft werden.
Der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg konnte erfolgreich entschärft werden.

01.29 Uhr: Bombe entschärft, Evakuierung aufgehoben

Es ist geschafft, die Bombe in Eutritzsch wurde erfolgreich entschärft! Ab sofort sind alle Verkehrs-Sperrungen aufgehoben und die Notunterkünfte werden, sobald alle Menschen diese verlassen haben, geschlossen.

Feuerwehr Leipzig: "Auch diesmal haben unsere Einsatzkräfte gute Arbeit geleistet. Am Einsatz waren zahlreiche ehrenamtliche Kräfte beteiligt. Diese sind ein immens wichtiger Bestandteil für das Gefahrenabwehrsystem unserer Stadt."

0.42 Uhr: Evakuierung abgeschlossen

Alle im Gefahrenkreis befindlichen Personen wurden nun evakuiert, wie die Feuerwehr Leipzig mitteilte. Die Entschärfung kann beginnen.

23.39 Uhr: Evakuierung bald abgeschlossen

Nur noch drei Straßenzüge müssen evakuiert werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr rechnen damit, dass dies bald erledigt sei und damit die Evakuierung abgeschlossen ist. Dann könne die Entschärfung beginnen.

22.49 Uhr: Feuerwehr bittet Bevölkerung um Beachtung der Anweisungen

Die Kameraden der Feuerwehr mahnen dringend, man solle den Anweisungen der Einsatzkräfte Folge leisten. "Je schneller Sie die Wohnungen verlassen, desto schneller kann die Evakuierung abgeschlossen und mit der Entschärfung begonnen werden."

21.44 Uhr: Evakuierung noch immer nicht abgeschlossen

Zur späten Stunde läuft noch immer die Evakuierung. Wie die Feuerwehr mitteilt, haben gerade mal 50 Prozent der Personen aus dem betroffenem Kreis ihre Wohnungen verlassen. Erst wenn wirklich alle weg sind, kann begonnen werden.

19.18 Uhr: Evakuierung läuft noch

Die Polizei meldete sich nochmal zum Evakuierungsradius: "Die Karte dient zur groben Orientierung. Alle Einsatzkräfte sind über den Evakuierungskreis informiert und werden entsprechende Hausnummer aufsuchen und evakuieren. Erst dann wird mit der Entschärfung begonnen."

35. Oberschule in der Virchowstr.
35. Oberschule in der Virchowstr.

18.52 Uhr: Evakuierung der Kitas abgeschlossen

Wie die Feuerwehr mitteilte, konnten die Kitas evakuiert werden. Eltern können ihre Kleinen in den Notunterkünften der 35. Oberschule (Virchowstr. 4) oder der 66. Oberschule (Rosenowstr. 56) abholen.

15.55 Uhr: Sperrkreis sofort verlassen, wenn Ihr bei Freunden oder Verwandten unterkommen könnt

Personen, die sich noch im Sperrkreis aufhalten, jedoch bei Verwandten oder Freunden außerhalb der Zone unterkommen können, sollen diese bitte schnellstmöglich verlassen.

Die Notunterkünfte für Anwohner könnt Ihr unter >>>diesem Link einsehen.

15.45 Uhr: Verkehrschaos in Gohlis

Im Stadtteil Gohlis entsteht allmählich ein immer größer werdender Blechhaufen aus Fahrzeugen, die den Sperrkreis umfahren müssen. Unter ihnen auch der Weihnachtsmann in einem roten Ford.

Auch der Weihnachtsmann verließ den Sperrkreis.
Auch der Weihnachtsmann verließ den Sperrkreis.

15.08 Uhr: Evakuierte Kitas & Notunterkünfte

Die Polizei hat die evakuierten Kitas veröffentlicht. Es wird nochmals darauf hingewiesen, die Kinder bitte NICHT in den Kitas, sondern in den Notunterkünften 35. Oberschule (Virchowstr. 4/6, 04157 Leipzig) und der 66. Grundschule (Rosenowstr. 56, 04357 Leipzig) abzuholen.

Ein Shuttle bringt die Kita-Kids in eine Notunterkunft.
Ein Shuttle bringt die Kita-Kids in eine Notunterkunft.
Mehrere Kinder wurden in die Virchowschule gebracht. Auch die ersten Anwohner treffen hier ein.
Mehrere Kinder wurden in die Virchowschule gebracht. Auch die ersten Anwohner treffen hier ein.

14.45 Uhr: Weitere LVB-Einschränkungen

Auch auf den Buslinien 80 und 85 gibt es nun Einschränkungen. Aktuelle LVB-Verkehrsinfos erhaltet Ihr >>>hier.

14.30 Uhr: Der Sperrkreis steht!

Der 1000 Meter große Sperrkreis erstreckt sich vom Krostitzer Weg im Norden, das Stadion des Friedens im Westen, die Schönefelder Straße/Seitengasse im Süden und die in Mockau liegende Rosenowstraße im Osten.

Alle Menschen sollen umgehend ihre Wohnungen und den Bereich verlassen und nicht warten, bis Einsatzkräfte sie dazu auffordern. Vergesst nicht, Euren Ausweis, die Krankenkassen-Karte, dringende Medikamente und Euer Handy mitzunehmen.

14.17 Uhr: Sperrungen weiterer Straßen

Nach Polizeiangaben wird mit fortschreitender Evakuierung auch wieder die Maximilianallee/B2 gesperrt werden. Wann genau dies der Fall sein wird, ist aktuell unklar.

14.11 Uhr: Bürgertelefon eingerichtet

Das Bürgertelefon unter 03411233333 ist ab sofort erreichbar.

14 Uhr: Eltern sollen Kita-Kinder NICHT abholen

"Die Kinder werden mit Bussen in Notunterkünfte gebracht", schreibt die Polizei. Die Adressen werden demnach in Kürze veröffentlicht. "Eltern werden gebeten, NICHT die Kindertagesstätten anzufahren."

13.55 Uhr: Evakuierung geplant, Sperrkreis wieder 1000 Meter

Nach Angaben der Polizei wurde analog zum Bombenfund am 3. Dezember ein Sperrkreis von 1000 Metern festgelegt. Eine genaue Karte wird demnächst veröffentlicht.

Erneut müssen demnach ein Pflegeheim und zwei Kitas geräumt werden. Da die Fliegerbombe am fast identischen Ort des letzten Fundes liegt, ist derselbe Personenkreis und somit rund 9000 Menschen betroffen.

13.30 Uhr: Einschränkungen auch bei den LVB

Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) soeben mitteilten, hält die Tramlinie 16 aufgrund des Bombenfundes nicht an den Haltestellen Eutritzsch Zentrum, Mosenthinstraße, Essener Straße und Hornbach. Ein Zu- und Ausstieg ist hier nicht möglich.

Ebenso ist die Straßenlinie 12 betroffen. Diese fährt ab der Haltestelle Fritz-Seger-Straße direkt zur Endhaltestelle Gohlis Landsberger Straße. Die Haltestellen Lützowstraße und Gohlis-Nord werden nicht bedient.

UPDATE, 12.40 Uhr: Laut Polizei handelt es sich bei dem gefundenen Blindgänger um eine englische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg, die teilweise noch unter der Erde liegen soll. Ihr Gewicht ist noch nicht bekannt.

UPDATE, 12.15 Uhr: Wenige Minuten nach der Erstmeldung bestätigte die Feuerwehr via Twitter, dass es sich tatsächlich um eine Bombe handelt.

Erneut wurde die Essener Straße zwischen Delitzscher Straße und Maximilianallee gesperrt.
Erneut wurde die Essener Straße zwischen Delitzscher Straße und Maximilianallee gesperrt.
Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes sind vor Ort.
Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes sind vor Ort.

Fotos: Silvio Bürger

Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 3.039 Anzeige
Monty-Python-Star ist tot: Terry Jones stirbt mit 77 Jahren Top
Der Bachelor: Sebastian knutscht gleich zwei Mädels und endlich gibt es Zickenzoff Top
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 22.121 Anzeige
Jack Kehoe ist tot! Er war Darsteller in mehreren Klassikern der Filmgeschichte 1.373
Flammen-Inferno bei Vollbrand einer Industriehalle: Feuerwehr im Großeinsatz 3.278
Feuer-Inferno in sechstem Stock: Bewohnerin kämpft in Klinik schwer verletzt um ihr Leben 1.315
Mann will Ehefrau vorm Knast bewahren, obwohl sie ihn fast mit Messer tötete 957
Schlägerei überschattet Til Schweigers Filmpremiere in Hamburg 3.750
Influencer inscope21 testet "besten Döner der Welt" und zerstört dabei seinen Mund 5.133
Schrecklicher Arbeitsunfall: Mann stürzt in Getreidesilo und erstickt 3.070
McDonald's ändert Verpackungen radikal: So sieht der McFlurry-Becher nicht mehr aus! 5.999
Mega-Talent: Ex-RB-Spieler Kühn wechselt von Ajax zum FC Bayern! 1.360
Pop-Star Jim Reeves (†47) im Hostel missbraucht: Urteil rechtskräftig! 4.201
Dani Olmo zu RB Leipzig? Wie der BVB den Bullen den Deal noch vermiesen könnte 3.432
Wilde Verfolgungsjagd! Mann flüchtet vor Polizei und rast in Streifenwagen 6.772 Update
Ex-Pornostar wird plötzlich von Erdbeben überrascht! 6.918
Ohne Lappen unterwegs: Flucht vor Polizei endet für Biker tödlich 5.096
Danone-Schock! Konzern macht Werk in Deutschland komplett dicht 1.258
Restauriert und im Original: Der Pumuckl ist wieder da! 1.775
Sie verschwand vor Monaten aus Klinik: Wo ist die 14-jährige Joline? 2.373
Til Schweiger ist frisch verliebt und küsste 'ne Andere 2.085
Dieses dreijährige Wunderkind ist schlauer als 99,7 Prozent der Welt! 3.921
Schüler im syrischen Bürgerkrieg erschossen: Wurde er in den Tod geschickt? 2.786
"Tatort"-Star Miroslav Nemec: Zuwanderung? Nur so kann Integration auch wirklich gelingen 1.951
Wie Putin für Chaos bei PK von "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle" sorgte 783
Sturmtief "Gloria" tobt schon seit Tagen: Mindestens neun Menschen tot 1.569
Frau von Lkw erfasst und tödlich verletzt 3.488 Update
Tod von Joseph Hannesschläger: Trauerfeier für "Rosenheim-Cop" 1.324
Tesla kracht in Baumarkt: Kundin stirbt unter den Trümmern 4.397
Leguane fallen zuhauf von Bäumen: Wetterdienst warnt! 2.634
Motiv Mordlust! Lebenslang für Kopfschuss-Killer 1.449
Beamte machen traurige Entdeckung hinter dieser Autotür 4.085
Polizei zieht Lkw auf der A45 aus dem Verkehr: Der Grund macht fassungslos 3.575
Greta Thunberg kommt für immer nach Hamburg 22.362
ICE steht nach Oberleitungs-Riss auf freier Strecke: 150 Menschen stecken fest 1.581
Seit Tagen vermisst: Julie (14) verschwand spurlos aus Jugendeinrichtung 1.719
Kleiner Junge (†3) im Fluss ertrunken? Nun steht fest, woran das Kind starb 7.080 Update
Ehe-Aus bei Manuel Neuer: Deshalb ist es mit seiner Nina vorbei 24.503
1. FC Köln: Kommt Höwedes, ein anderer oder gar keiner? 273
Schwerer Unfall: Schwangere geht bei Rot über die Ampel, Auto kann nicht mehr bremsen 13.670
Was ist in diesem Schlafzimmer passiert? 7.387
Erschreckender Fund in Bach: Frau entdeckt männliche Leiche 2.613
Nach tragischem Tod von Kleinkind (3): Zaun am Spielplatz wird verstärkt 2.081
Baby-Ziege wird mit menschlichem Gesicht geboren 11.668
Früher Landesvater Baden-Württembergs: Das ist der neue Job von Stefan Mappus 202
YouTube-Test: Was taugt die Sex-Puppe von Katja Krasavice? 5.817
Lkw kracht in Stauende und wird völlig zerstört 7.327
Nach mehreren anonymen Hinweisen: Razzia im Tierheim Süderstraße 4.038 Update