Vorfahrt missachtet! BMW und VW kollidieren - Zwei Verletzte

Zittau - Am Sonntagnachmittag sind bei einem Unfall in Zittau zwei Menschen verletzt worden.

Der BMW-Fahrer (51) hatte die Vorfahrt missachtet, weshalb beide Fahrzeuge kollidierten.
Der BMW-Fahrer (51) hatte die Vorfahrt missachtet, weshalb beide Fahrzeuge kollidierten.  © xcitepress

Wie die Polizei Görlitz gegenüber TAG24 mitteilte, war ein 51 Jahre alter BMW-Fahrer gegen 15 Uhr auf der Äußeren Oybiner Straße/Ecke Dr.-Brinitzer-Straße unterwegs und wollte den Zittauer Stadtring in Richtung Olbersdorf überqueren.

Dabei übersah er offenbar den vorfahrtsberechtigten Fahrer (87) eines VWs, der den Stadtring befuhr und in Richtung Theodor-Körner-Allee unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge kollidierten.

Durch die Wucht des Aufpralls kam der BMW ins Schleudern und landete zum Teil auf dem Fußweg.

Historische Dampflok schwer gezeichnet: Dackel-Crash im Lößnitzgrund
Sachsen Historische Dampflok schwer gezeichnet: Dackel-Crash im Lößnitzgrund

Der Fahrer des VWs sowie dessen Beifahrerin (85) wurden verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der BMW landete durch die Wucht des Zusammenstoßes teilweise auf dem Fußweg.
Der BMW landete durch die Wucht des Zusammenstoßes teilweise auf dem Fußweg.  © xcitepress

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 16.000 Euro.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Sachsen Unfall: