Thüringen-Wetter: Wird es jetzt endlich sonniger?

Erfurt - Der Frühling hat längst begonnen! Hier und da blüht es schon - auch in Thüringen. Doch in Sachen reichlich Sonnenstunden mit strahlend blauem Himmel am Tag ist noch Luft nach oben. Ob es in den kommenden Tagen besser wird?

Von einigen schmerzlich vermisst: die Konstanz in Sachen sonniger Frühlingstag. (Symbolbild)
Von einigen schmerzlich vermisst: die Konstanz in Sachen sonniger Frühlingstag. (Symbolbild)  © Carsten Jentzsch

Nach einem Blick in die Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Dienstagmorgen, lässt sich die Frage mit Nein beantworten.

Nach Angaben des DWD geht es am Dienstagvormittag und im weiteren Tagesverlauf wolkig bis stark bewölkt zu. Die Experten wiesen auf einzelne Schauer - vor allem am Vormittag und am Abend - hin. Höchstwerte: maximal 11 bis 15, im Bergland 6 bis 10 Grad.

Die Aussichten zum Bergfest am Mittwoch? Laut DWD-Angaben von Dienstagmorgen: von Westen her zunehmend bedeckt und ostwärts ausbreitender Regen. Die Höchsttemperaturen wurden mit 11 bis 14, im Bergland 5 bis 10 Grad angegeben.

Sonne satt für Sachsen-Anhalt! Hochsommer-Woche hat Überraschung parat
Wetter Deutschland Sonne satt für Sachsen-Anhalt! Hochsommer-Woche hat Überraschung parat

Auch die Prognosen für Donnerstag sahen nicht wirklich besser aus. Immerhin soll es wohl wieder wärmer werden. Für Freitag wurden Höchstwerte von 19 bis 21 Grad, im Bergland um die 14 Grad vorhergesagt.

Der DWD wies für Freitag auf teils starke, teils lockere Bewölkung hin. Zudem soll es trocken zugehen.

Titelfoto: Carsten Jentzsch

Mehr zum Thema Wetter Deutschland: