Auto rast in Café: drei Verletzte!

Rechberghausen - Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen durch die Scheibe eines Cafés gefahren und hat dabei drei Menschen verletzt.

Der dunkle Smart krachte mit voller Wucht in das Café im Landkreis Göppingen.
Der dunkle Smart krachte mit voller Wucht in das Café im Landkreis Göppingen.  © SDMG / Woelfl

Der schwere und nicht alltägliche Crash passierte am heutigen Mittwochnachmittag gegen 14.45 Uhr im Bereich des Schloßmarkts im schwäbischen Rechberghausen.

Dort hatte laut Polizeiangaben ein Smart-Lenker aus bislang ungeklärter Ursache drei Personen erfasst, wovon sich zwei schwerer verletzten und eine mit leichteren Blessuren davonkam.

Beim Zurücksetzen des Wagens wurde ein weiteres Fahrzeug in Mitleidenschaft gezogen. Der Smart kam daraufhin zum Stillstand.

Rollstuhlfahrer aus Bayern stirbt nach Zehn-Meter-Sturz in Bachbett
Unfall Rollstuhlfahrer aus Bayern stirbt nach Zehn-Meter-Sturz in Bachbett

Der Rettungsdienst kümmerte sich noch vor Ort um die Verletzten. Im Anschluss wurden sie in umliegende Kliniken eingeliefert. Ein Rettungshubschrauber kam ebenso zum Einsatz.

Relatives Chaos herrschte unmittelbar nach dem Unfall auf und neben dem Platz des Cafés.
Relatives Chaos herrschte unmittelbar nach dem Unfall auf und neben dem Platz des Cafés.  © SDMG / Woelfl

Der Verkehrsdienst Mühlhausen übernahm die Ermittlungen zum Unfallhergang. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zudem ein Gutachter eingebunden. Das Unfallfahrzeug wurde beschlagnahmt.

Titelfoto: SDMG / Woelfl

Mehr zum Thema Unfall: