Fahrer verliert Kontrolle über Auto und landet auf Wiese: Schwer verletzt

Leutersdorf (Landkreis Görlitz) - Heftiger Unfall am Mittwochnachmittag in Leutersdorf!

Im Einsatz war auch ein Hubschrauber der DRF Luftrettung.
Im Einsatz war auch ein Hubschrauber der DRF Luftrettung.  © xcitepress

Ersten Informationen zufolge war ein Autofahrer gegen 15.15 Uhr auf der S135 zwischen Großschönau und Spitzkunnersdorf (Ortsteil der Gemeinde Leutersdorf) unterwegs, als dieser aus bislang unbekannten Gründen in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und auf einer angrenzenden Wiese landete.

Der Fahrer sei ersten Erkenntnissen nach durch die Feuerwehr aus seinem völlig zerstörten Wagen befreit worden. Er soll schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden sein.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Straße an der Unfallstelle vollgesperrt.

"Zögern wird bestraft": Kretschmer fordert Bund-Länder-Gipfel mit flächendeckenden Maßnahmen
Michael Kretschmer "Zögern wird bestraft": Kretschmer fordert Bund-Länder-Gipfel mit flächendeckenden Maßnahmen

Neben Feuerwehr, Polizei, Notarzt und Krankenwagen war auch ein Hubschrauber im Einsatz.


Der völlig demolierte Wagen wurde von der Feuerwehr geborgen.
Der völlig demolierte Wagen wurde von der Feuerwehr geborgen.  © xcitepress

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Titelfoto: xcitepress

Mehr zum Thema Unfall: