Teuerste Kuh Europas! Dieses Kalb ist mehr als 40.000 Euro wert

Haina/Münster - Züchter aus dem Thüringischen Haina, haben Europas teuerste Kuh gezüchtet und verkauft!

Dieses Kalb hat die Gene eines begehrten Zuchtbullen.
Dieses Kalb hat die Gene eines begehrten Zuchtbullen.  © Trute Photography

41.000 Euro gingen bei der jährlichen European Wagyu Gala in Münster für das besondere Tier über die Theke.

Denn die Kuh der Marblelution Genetics GmbH ist eine direkte und wahrscheinlich letzte Tochter vom einzigartigen Itozuru Doi TF151, dessen Sperma weltweit nicht mehr verfügbar ist. Itozuru Doi ist in der Wagyu Szene bekannt und vererbt beste Gene für die Wagyu-Zucht.

Das sieben Monate alte Jungrind namens "Ms Itosanji II" trieb die Gebote somit innerhalb von Sekunden in die Höhe, so die Veranstalter und erzielte damit den Rekordpreis.

Die japanischen Edelrinder liefern das beste und teuerste Rindfleisch der Welt, bekannt auch als Kobe Beef.

Dadurch, dass seit 20 Jahren keine Genetik mehr aus Japan exportiert werden darf, ist Spitzengenetik dieser Rasse äußerst selten und begehrt.

Die vier Züchter aus Thüringen verkaufen deswegen nicht nur das Fleisch ihrer Tiere, sondern auch die Genetik.

Titelfoto: Trute Photography

Mehr zum Thema Thüringen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0