Schock in der NFL: Star-Spieler Jackson mit schwerer Nackenverletzung in Klinik

Orchard Park - Schock-Moment im Monday Night Game der National Football League (NFL). In der Partie zwischen den Tennessee Titans und den Buffalo Bills wurde der Cornerback Dane Jackson (25) vom eigenen Mitspieler schwer verletzt.

Bei Zusammenstoß mit seinem Defense-Kollegen Tremaine Edmunds (24, oben) wurde Cornerback Dane Jackson (25, l.) schwer am Nacken verletzt.
Bei Zusammenstoß mit seinem Defense-Kollegen Tremaine Edmunds (24, oben) wurde Cornerback Dane Jackson (25, l.) schwer am Nacken verletzt.  © Joshua Bessex / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Es waren nur noch 58 Sekunden Spielzeit vor der Halbzeit noch auf der Uhr, die Heimmannschaft aus Buffalo lag mit 17:7 in Führung.

Tennessee hatte das Angriffsrecht und wollte vor dem Pausenpfiff noch einmal Punkte auf die Anzeigetafel bringen.

Aus Sicht der Bills positionierte sich der Cornerback Dane Jackson an der rechten Position, täuschte eine enge Mann-gegen-Mann-Verteidigung an.

Schock in der NFL: Spieler erleidet Herzstillstand!
NFL Schock in der NFL: Spieler erleidet Herzstillstand!

Ihm gegenüber stand Texans-Wide-Receiver Treylon Burks (22). Kurz bevor Texans-Quarterback Ryan Tannehill (34) den Football von der eigenen 25-Yard-Linie ins Spiel bringen lässt, geht Jackson einige Meter nach hinten.

Es kam, wie es die Bills-Defense erwartet hatte: Passspiel. Tannehill startete den Spielzug und suchte nach einer Anspielstation.

Und diese fand er in dem Liga-Neuling Treylon Burks. Der fing bei etwa 13 Yards Raumgewinn sicher den Ball und wurde direkt von Dane Jackson umklammert und zu Boden gebracht.

Bills-Linebacker Tremaine Edmunds (24) wollte seinen Teamkameraden dabei unterstützen - doch diese Aktion ging schrecklich schief.

Erlösende Nachricht per Twitter: Jackson kann seine Arme und Beine bewegen

Gut zwei Minuten nach dem folgenschweren Zusammenstoß kam das medizinische Personal mit einem Krankenwagen auf das Spielfeld.
Gut zwei Minuten nach dem folgenschweren Zusammenstoß kam das medizinische Personal mit einem Krankenwagen auf das Spielfeld.  © Joshua Bessex / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Er verfehlte den angreifenden Spieler im Sprung und krachte mit der Schulter frontal gegen den Kopf von Jackson.

Dessen Kopf - beziehungsweise der Nacken - kriegten die volle 113-Kilo-Wucht des heranfliegenden Bills-Verteidigers ab.

Es dauert nur wenige Sekunden, da wurde allen klar, dass es sich hierbei um keine einfache Verstauchung handelt. Diese Verletzung war ernst.

NFL in München! Noch diesen Monat beginnt der Kampf um die Tickets
NFL NFL in München! Noch diesen Monat beginnt der Kampf um die Tickets

In dem zuvor noch lautem Stadion herrschte plötzlich Stille, besorgte Blicke bei Team-Kollegen und Gegnern, Fans begannen, für den verletzten Spieler zu beten.

Zwei Minuten später rollte ein Krankenwagen auf das Spielfeld in Orchard Park, einem Vorort von Buffalo. Dane Jackson lag immer noch auf dem Boden, war aber bei Bewusstsein.

Wie die Buffalo Bills via Twitter bekannt geben, wird der Nacken untersucht, Röntgenbilder angefertigt, eine Computertomografie angeordnet.

Der vorerst erlösende Satz steht am Ende des Tweets: "Jackson hat volle Bewegung in den Extremitäten."

Welche konkreten Verletzungen er sich bei dem "Friendly Fire" zugezogen hat und welche Karriere-Folgen das haben wird, ist noch unklar. Seine Buffalo Bills konnten die Führung zu einem 41:7-Sieg ausbauen.

Titelfoto: Montage: JOSHUA BESSEX / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / GETTY IMAGES VIA AFP (2)

Mehr zum Thema NFL: