Lässt sie bald die Hüllen fallen? Boxerin will nackt zum Wiegen kommen!

Australien - Ob Ebanie Bridges (35) sich das wirklich traut? In einer Fragerunde auf Instagram machte die australische Boxerin ihren Fans Hoffnungen auf einen freizügigen Auftritt.

Stellt sich Ebanie Bridges (35) bald komplett unbekleidet auf die Waage?
Stellt sich Ebanie Bridges (35) bald komplett unbekleidet auf die Waage?  © Screenshot/Instagram/ebanie_bridges

Ein Follower fragte die 35-Jährige in einem Q&A: "Wenn du dich nackt wiegen müsstest, würdest du es tun?"

Daraufhin antwortete die als "Blonde Bomber" bekannte Kämpferin frech: "Möglicherweise muss ich das ja bei meinem nächsten Wiegen. Wir sehen uns da..."

Die ausgebildete Mathe-Lehrerin verwöhnt ihre Fans regelmäßig mit knappen Outfits und erschien zu Wiege-Terminen schon häufig in aufreizenden Bikinis. Auch auf Instagram teilt sie gern Bilder ihrer heißen Kurven und bekam deswegen in der Vergangenheit sogar Probleme mit der Plattform.

Ex-Boxer verhaftet: Er soll 22 Tonnen Koks geschmuggelt haben!
Boxen Ex-Boxer verhaftet: Er soll 22 Tonnen Koks geschmuggelt haben!

Nicht alle können mit der Offenherzigkeit der ANBF-Titelträgerin im Super-Bantamgewicht umgehen. Promoter Eddie Hearn (42) gestand gegenüber dem Daily Star, dass er lieber an die Decke oder auf den Boden schaut, wenn die Boxerin die Bühne betritt.

Doch es gibt einen Grund für die Kleiderwahl: "Es kam alles zustande, weil ich eine Bodybuilderin war. Ich war es gewohnt, in verdammten G-Strings auf der Bühne zu stehen und zu posieren."

"Weil ich das vermisse, mache ich aus dem Wiegen einen Mini-Bodybuilding-Wettkampf mit Posen, schönen Haaren, Make-up und zeige meinen hart erarbeiteten Körper", erklärte Bridges im "Anything goes"-Podcast.

Ebanie Bridges zieht beim Wiegen die Blicke auf sich

Ihre Instagram-Follower sind von der Boxerin begeistert

Ebanie Bridges kämpfte gegen Shannon Courtenay um den WBA-Weltmeistertitel

Macht stets eine gute Figur: Ebanie Bridges (35) ist nicht nur im Ring ein Hingucker.
Macht stets eine gute Figur: Ebanie Bridges (35) ist nicht nur im Ring ein Hingucker.  © Screenshot/Instagram/ebanie_bridges

Außerdem möchte die Australierin ihren Anhängern, denen sie sehr dankbar ist, etwas bieten.

"Ohne die Fans wäre ich nicht dort, wo ich bin, denn es waren die Fans, die mich unterstützten und jeden Tag meinen Namen riefen und Eddie markierten: 'Wir wollen den Blonde Bomber in Großbritannien sehen', sie sind diejenigen, die mich antreiben."

Allerdings ist sich Bridges sehr wohl bewusst, dass ihre Kurven und ihr Stil Einfluss auf ihre Karriere haben: "Sie schauen meine Kämpfe, weil sie meine Brüste und die Dessous sehen, und sie denken: 'Ich möchte sehen, ob dieses Mädchen kämpfen kann.'"

Nach Not-OP: Polnischer Ausnahmeboxer repariert sich selbst und träumt vom nächsten Kampf
Boxen Nach Not-OP: Polnischer Ausnahmeboxer repariert sich selbst und träumt vom nächsten Kampf

Doch auch im Ring kann die Boxerin überzeugen und kämpfte im vergangenen Jahr sogar gegen die Britin Shannon Courtenay (28) um den WBA-Weltmeistertitel.

Bridges musste sich am Ende zwar geschlagen geben, wurde aber in den sozialen Medien für ihre Leistung gefeiert, da sie mehrere Runden mit einer starken Schwellung über dem linken Auge durchhielt.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/ebanie_bridges

Mehr zum Thema Boxen: