Freud und Leid in der 3. Liga: Jahn sichert Chance, Arminia jubelt, Halle im Tal der Tränen!

Regensburg/Halle - In der 3. Liga sind die nächsten Entscheidungen gefallen! Mit einem Unentschieden bei Viktoria Köln hat sich der SSV Jahn Regensburg zumindest die Chance zum Aufstieg über die Relegation gesichert, während Arminia Bielefeld den Super-GAU des dritten Abstiegs in Folge verhindern konnte. Für den Halleschen FC hat sich das Kapitel Profifußball hingegen vorerst erledigt.

Jonas Bauer brachte den Jahn gegen Viktoria Köln zunächst in Führung.
Jonas Bauer brachte den Jahn gegen Viktoria Köln zunächst in Führung.  © IMAGO / Maximilian Koch

Mit dem 1:1-Remis im Sportpark Höhenberg sind die Domstädter nicht mehr vom dritten Rang zu verdrängen und haben so die letzten Aufstiegshoffnungen von Dynamo Dresden begraben.

Die Sachsen liegen nämlich trotz eines 2:1-Erfolgs bei der SpVgg Unterhaching einen Spieltag vor Schluss vier Zähler hinter dem Jahn.

Auf der anderen Seite bedeutet die Punkteteilung aber auch, dass Preußen Münster den direkten Aufstieg am morgigen Sonntag (16.30 Uhr) beim SC Verl mit einem Triumph klarmachen könnte. Der SCP hat als Tabellenzweiter bei einer Partie weniger einen Zähler Vorsprung auf den drittplatzierten SSV.

Weil ihr die Lizenz fehlt: So viel blecht Ingolstadt für Sabrina Wittmann an den DFB!
3. Liga Weil ihr die Lizenz fehlt: So viel blecht Ingolstadt für Sabrina Wittmann an den DFB!

Die Regensburger waren in Köln zunächst durch einen Treffer von Jonas Bauer in Führung gegangen, allerdings glich die Viktoria per Slapstick-Eigentor von Robin Ziegele aus.

Der Innenverteidiger wurde am Boden und eigentlich neben dem eigenen Kasten liegend angeschossen und lenkte die Kugel so ganz unglücklich über die Linie (30.).

Arminia Bielefeld stoppt freien Fall, Hallescher FC abgestiegen

Fabian Klos (36) hat sich mit dem Klassenerhalt in den Ruhestand verabschiedet.
Fabian Klos (36) hat sich mit dem Klassenerhalt in den Ruhestand verabschiedet.  © Friso Gentsch/dpa

Im Tabellenkeller kann die Arminia zudem aufatmen, das 0:0 auf der Alm gegen Halle reicht zum Klassenerhalt.

Der Zweitliga-Absteiger der vergangenen Saison verhindert somit beim letzten Heim-Auftritt von Vereinslegende Fabian Klos (36) den nahtlosen Absturz aus der Bundes- in die Regionalliga. Vor dem finalen Drittliga-Wochenende hat Bielefeld vier Punkte Luft auf den 17. Rang.

Von diesem kann Halle inzwischen nicht mehr ans rettende Ufer springen. Durch den 4:2-Erfolg von Waldhof Mannheim am frühen Abend gegen den SV Sandhausen ist der Abstieg der Sachsen-Anhaltiner nach satten zwölf Jahren Drittklassigkeit besiegelt.

Drama im Elfmeterschießen: Dieser Verein steigt in die 3. Liga auf
3. Liga Drama im Elfmeterschießen: Dieser Verein steigt in die 3. Liga auf

Mit dem HFC, dem MSV Duisburg, dem VfB Lübeck und der zweiten Mannschaft des SC Freiburg stehen damit alle Absteiger schon einen Spieltag vor Schluss fest.

Erstmeldung von 16.03, zuletzt aktualisiert 18.33 Uhr.

Sven Müller und der HFC müssen den Gang in die Regionalliga antreten.
Sven Müller und der HFC müssen den Gang in die Regionalliga antreten.  © Hendrik Schmidt/dpa

Titelfoto: IMAGO / Maximilian Koch, Hendrik Schmidt/dpa

Mehr zum Thema 3. Liga: