Nationalkeeper Kevin Trapp fällt vom Glauben ab, als er auf seinen Kaffeebecher schaut

Frankfurt am Main/Paris - "Da geht's de Mensche wie de Leut'': Wer den Hessischkurs noch nicht mit Erfolg abgeschlossen hat, dem sei gesagt, dass dieses Sprichwort aus dem Heimatland des Apfelweins zum Ausdruck bringen soll, dass gewisse Alltagssituationen auch Personen des öffentlichen Lebens manchmal nicht erspart bleiben. Dies musste Eintracht-Frankfurt-Torhüter Kevin Trapp (30) am Dienstag in Paris am eigenen Leib erfahren.

"Tev"? Da hat der Barista den National- und Eintracht-Frankfurt-Keeper Kevin Trapp (30) wohl nicht richtig verstanden.
"Tev"? Da hat der Barista den National- und Eintracht-Frankfurt-Keeper Kevin Trapp (30) wohl nicht richtig verstanden.  © Montage: Carmen Jaspersen/dpa, Screenshot Instagram-Story/kevintrapp

Nach der für die Deutsche Nationalmannschaft nach dem Achtelfinal-Aus gegen England (0:2) eher durchwachsen zu Ende gegangenen Europameisterschaft gönnte sich die Nummer eins der SGE vor Beginn der Bundesliga-Saisonvorbereitung eine kleine Auszeit in der französischen Hauptstadt Paris.

Grund hierfür ist vor allem die Liebe. Trapps Model-Verlobte Izabel Goulart (36) ist noch immer in der Modemetropole heimisch und aufgrund von Corona und beruflichen Verpflichtung ist die gemeinsame Zeit rar.

Doch neben der großen Wiedersehensfreude, gab es für den Keeper der Adlerträger auch einen Moment, der ihn durchaus verdutzt zurückließ. In seiner Instagram-Story postete der 30-Jährige einen Schnappschuss von sich, während er - vorbildlich Mund-Nasen-Schutz tragend - in einem Zug sitzt.

Ist er nominiert? Riesen TV-Prank um Nationalspieler!
Nationalmannschaft Ist er nominiert? Riesen TV-Prank um Nationalspieler!

Dabei hält er auch seinen To-Go-Kaffeebecher in die Smartphone-Kamera. Doch auf diesem ist ein überaus merkwürdiger Name notiert, der wohl nur auf einen nicht ganz aufmerksamen Barista im Café um die Ecke zurückzuführen sein kann.

Eine kleine Text-Erklärung lieferte Trapp ebenfalls: "What's your name? Me: Kevin. Ok...Tev" - da hat wohl einer nicht richtig zugehört. Wie es genau zu dieser Verwechslung kommen konnte, ließ der frisch gebackene Hafermilch-Unternehmer indessen unbeantwortet.

Vor Saisonstart mit Eintracht Frankfurt: Kevin Trapp verbringt Zeit mit Model-Verlobter Izabel Goulart

Betrachtern seiner Insta-Story dürfte ein solcher Moment jedoch nicht gänzlich unbekannt vorkommen. Immer wieder kommt es in den verschiedenen Kaffeehäusern zu derartigen Namens-Fails.

Doch solange dem Frankfurter Schlussmann sein Heißgetränk mundet und er von seiner hübschen Verlobten bezirzt wird, dürfte er diesen Fauxpas mit einem Schmunzeln hinnehmen.

Titelfoto: Montage: Carmen Jaspersen/dpa, Screenshot Instagram-Story/kevintrapp

Mehr zum Thema Nationalmannschaft: