Genug mit dem Trainer-Chaos in Tottenham! Die Fans fordern Julian Nagelsmann

London - Das Trainer-Chaos bei Tottenham Hotspur nimmt kein Ende! Nachdem zunächst Chefcoach Antonio Conte (53) gefeuert wurde und auch Zwischenlösung Cristian Stellini (49) nach nur sechs Spielen wieder entlassen wurde, hat aktuell mit Ryan Mason (31) der Interimstrainer für den Interimstrainer die Zügel in London in der Hand.

Julian Nagelsmann (35) hat gut lachen: Die Fans von Tottenham Hotspur hat er schon vor einem möglichen Engagement in England im Rücken.
Julian Nagelsmann (35) hat gut lachen: Die Fans von Tottenham Hotspur hat er schon vor einem möglichen Engagement in England im Rücken.  © INA FASSBENDER / AFP

Für die nächste Saison wollen die Spurs aber wieder eine feste Trainerlösung anpeilen und werden mit zahlreichen hochkarätigen Kandidaten in Verbindung gebracht.

Kurzzeitig hatte Feyenoord-Rotterdam-Trainer Arne Slot (44) die Nase vorn - doch als klar wurde, dass die Niederländer eine Ablösesumme in zweistelliger Millionenhöhe für ihren Meistercoach forderten, sahen die Londoner von einer Verpflichtung ab.

Die Fans haben von dem Hickhack nun endgültig die Nase voll - und fordern Julian Nagelsmann (35) als Trainer für die neue Saison!

Fußball-Fans gehen aufeinander los! Fünf Tote überschatten Copa-Finale
Fußball International Fußball-Fans gehen aufeinander los! Fünf Tote überschatten Copa-Finale

Nach Ansicht der Spurs-Anhänger ist der Deutsche die richtige Wahl, um den strauchelnden Klub wieder auf Kurs zu bringen. Tottenham, das vor vier Jahren noch im Champions-League-Finale stand, dort aber gegen Jürgen Klopps (55) Liverpool verlor, ist in dieser Saison kaum wiederzuerkennen.

Neben Streit zwischen Klub-Boss Daniel Levy (61) und den Fans können die Spurs auch sportlich nicht überzeugen, drohen sogar, nächste Saison das internationale Geschäft zu verpassen.

Hier soll Nagelsmann einschreiten und das Verhältnis zwischen Klub und Fans wieder kitten. Mit dem Hashtag #WeWantNagelsmann (Deutsch: Wir wollen Nagelsmann) verleihen die Anhänger ihrer Forderung auf Twitter Nachdruck.

Chaos-Klub Tottenham Hotspur: Will Julian Nagelsmann sich das wirklich antun?

Tottenham Hotspurs Boss Daniel Levy (61) ist bei den Fans des Klubs alles andere als beliebt. Das sorgt häufig für Streit zwischen Anhängern und Verein. (Archivbild)
Tottenham Hotspurs Boss Daniel Levy (61) ist bei den Fans des Klubs alles andere als beliebt. Das sorgt häufig für Streit zwischen Anhängern und Verein. (Archivbild)  © Toby Canham / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

Aussichtslos scheinen ihre Chancen nicht zu sein: Immer wieder wird über Verhandlungen zwischen dem Ex-Bayern-Coach und dem Tabellen-Achten der Premier League berichtet, die allerdings auch immer wieder unterbrochen wurde.

Zuletzt wurde der 35-Jährige auch mit dem SSC Neapel in Verbindung gebracht - ein Klub, bei dem es im Gegensatz zu Tottenham Hotspur im Moment läuft. Die Neapolitaner konnten in diesem Jahr zum ersten Mal seit 33 Jahren die Meisterschaft gewinnen und drangen in der Champions League bis ins Viertelfinale vor.

Das klingt, vom Wetter mal ganz abgesehen, nach dem angenehmeren Job für den gebürtigen Landsberger. Und ob Spurs-Boss Levy bereit ist, eine für Nagelsmann im Raum stehende Ablöse zu bezahlen, wenn er das für Slot nicht getan hat, ist fraglich.

Aus diesem Wrack kam er lebendig heraus: Fußball-Legende überlebt Horror-Unfall
Fußball International Aus diesem Wrack kam er lebendig heraus: Fußball-Legende überlebt Horror-Unfall

Und so könnte sich, sehr zum Unmut der Fans, die Trainer-Saga von Tottenham noch eine Weile hinziehen.

Titelfoto: INA FASSBENDER / AFP

Mehr zum Thema Fußball International: