Kuriose Aktion der Fans des 1. FC Köln - Anhänger wählen diesen Problem-Stürmer zum Spieler des Monats!

Köln - Da haben sich die Fans des 1. FC Köln aber was ganz witziges einfallen lassen! Als Zeichen ihres Unmuts über die zuletzt katastrophalen Leistungen wählten sie eine absolute Überraschung zum Spieler des Monats.

Sebastian Andersson (r.) wurde jüngst von den Anhängern zum Spieler des Monats gewählt. Ein Zeichen der Hoffnung für den Schweden?
Sebastian Andersson (r.) wurde jüngst von den Anhängern zum Spieler des Monats gewählt. Ein Zeichen der Hoffnung für den Schweden?  © Rolf Vennenbernd/dpa

Seit dem 12. Februar - 3:0 gegen Eintracht Frankfurt - haben die Geißböcke in der Bundesliga kein Spiel mehr gewonnen.

Bezeichnend für den freien Fall in der Tabelle: der harmlose Sturm um Davie Selke (28) und Steffen Tigges (24). Ein Angreifer darf sich nun allerdings über eine ganz besondere Auszeichnung freuen.

Obwohl er seit dem 1. April 2022 keine einzige Sekunde mehr für den Effzeh auf dem Platz stand, ist Sebastian Andersson (31) zum "Spieler des Monats März" gewählt worden!

1. FC Köln droht Star-Abgang: Dieser Mittelfeldspieler will weg!
1. FC Köln 1. FC Köln droht Star-Abgang: Dieser Mittelfeldspieler will weg!

Bitte, was? Richtig gelesen! Der Schwede wurde mit 58,97 Prozent der Stimmen zum wichtigsten und erfolgreichsten Spieler des FC im vergangenen März gewählt.

Dabei stand der ehemalige Unioner bereits zweimal im Schaufenster, um verkauft zu werden. Jetzt könnte sich das Blatt für den einstigen Hoffnungsträger allerdings wenden.

Schuld daran sind seine Teamkollegen in der Offensive. Seit Wochen warten die Kölner auf einen Sieg und überzeugende Leistungen ihrer Stürmer. Die konnten bislang weder Selke - erzielte den einzigen Treffer beim 1:6 in Dortmund - noch Tigges liefern. Nun könnte es also der frisch gebackene "Spieler des Monats" richten!

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema 1. FC Köln: