FC Bayern: Thomas Tuchel erhält für Vertragsauflösung Millionen-Abfindung!

München - Die Trennung von Thomas Tuchel (50) und dem FC Bayern München nach der laufenden Saison ist seit Februar beschlossene Sache.

Thomas Tuchel (50) muss sich im Sommer einen neuen Verein suchen.
Thomas Tuchel (50) muss sich im Sommer einen neuen Verein suchen.  © Tom Weller/dpa

Die vorzeitige Auflösung des eigentlich bis 2025 datierten Vertrags sei laut den Münchner Verantwortlichen einvernehmlich nach einem "offenen, guten Gespräch" beider Seiten gefallen, wie es damals hieß.

Laut einem Bericht der "SportBild" wurde zwischen Trainer und Verein die Vereinbarung getroffen, dass Tuchel das ausstehende Gehalt ohne Prämien als Abfindung erhält: also geschätzte 10 Millionen Euro!

Außerdem kann der 50-Jährige sich durch die Einigung im Sommer direkt einen neuen Klub suchen, ohne mit dem FC Bayern verhandeln zu müssen.

Argentinier als neuer Coach in München? Matthäus bringt Ex-Bayern-Star ins Gespräch
FC Bayern München Argentinier als neuer Coach in München? Matthäus bringt Ex-Bayern-Star ins Gespräch

Sportvorstand Max Eberl (50) und Sportdirektor Christoph Freund (46) arbeiten derweil mit Hochdruck daran, einen neuen Trainer für die kommende Saison präsentieren zu können. Bundestrainer Julian Nagelsmann (36), Roberto De Zerbi (44) vom Premier-League-Klub Brighton & Hove Albion und Ralf Rangnick (65) gelten als heiße Kandidaten.

Wunschlösung Xabi Alonso (42) hat Bayer Leverkusen bereits für die kommende Saison zugesagt und ist keine Option mehr.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema FC Bayern München: