HSV: Sonny Kittel überraschend wieder im Training - Deal erneut geplatzt?

Hamburg - Im Sommer stand Sonny Kittel (30) unmittelbar vor einem Abgang beim Hamburger SV, blieb völlig überraschend dann doch. Wiederholt sich jetzt die Geschichte?

Wird es wieder nichts mit einem Abschied vom HSV? Sonny Kittel (30) nahm am Donnerstag überraschend wieder am Training der Rothosen teil.
Wird es wieder nichts mit einem Abschied vom HSV? Sonny Kittel (30) nahm am Donnerstag überraschend wieder am Training der Rothosen teil.  © Friso Gentsch/dpa

Bereits seit Sonntag hatte der Edeltechniker nicht mehr am Training der Rothosen teilgenommen, um sich um seine Zukunft zu kümmern. Zuletzt deutete vieles darauf hin, dass der 30-Jährige Hamburg in Richtung Saudi-Arabien verlassen könnte.

Doch jetzt die Wendung: Am heutigen Donnerstag war der Spielmacher plötzlich wieder Teil des HSV-Trainings im Volkspark - weil der Deal wie im Sommer geplatzt ist? Mitnichten!

Wie der "kicker" schreibt, war Kittel bereits in Saudi-Arabien, wo er sich mit einem Klub geeinigt haben soll. Den Medizincheck soll er bereits absolviert sowie bestanden haben und die Hamburger würden auch die geforderten 500.000 Euro Ablöse bekommen.

HSV-Coach Steffen Baumgart äußert sich vor Saisonabschluss zu seiner Zukunft
HSV HSV-Coach Steffen Baumgart äußert sich vor Saisonabschluss zu seiner Zukunft

Doch woran hapert es denn dann noch? Ganz einfach: Die Verantwortlichen sollen von Anfang an klargestellt haben, dass der Wechsel nur zustande kommt, sofern ein Ersatz parat stehen würde - das ist aktuell noch nicht der Fall. Das Transferfenster in Saudi-Arabien schließt allerdings schon am Samstag, es ist also Eile geboten.

Einer, der sich vermutlich sehr über einen Verbleib des Rechtsfußes freuen würde, ist Chefcoach Tim Walter (47). Der Übungsleiter stärkte dem gebürtigen Gießener in der Vergangenheit immer wieder den Rücken, sprach ihm sein Vertrauen aus.

So richtig zurückzahlen konnte Kittel dieses Vertrauen in dieser Saison aber (noch) nicht: Nach 25 Scorerpunkten in der vergangenen Spielzeit wartet der 30-Jährige in dieser noch auf sein erstes Tor. Immerhin steuerte er fünf Vorlagen bei.

Möglicherweise kommen doch noch weitere dazu?

Erstmeldung: 26. Januar, 12.44 Uhr. Aktualisiert: 14.24 Uhr

Titelfoto: Friso Gentsch/dpa

Mehr zum Thema HSV: