RB Leipzig vor Stuttgart-Spiel angeknackst: "Zuversichtlich, dass wir das wieder hinbekommen!"

Leipzig - Die Euphorie vom Supercup-Sieg gegen den FC Bayern München hat nach der 2:3-Pleite im ersten Bundesliga-Spiel der neuen Saison einen kleinen Dämpfer bekommen. Jetzt will RB Leipzig unbedingt am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN) das Heimspiel gegen den VfB Stuttgart gewinnen.

Das letzte Spiel RB Leipzig gegen VfB Stuttgart ging mit 2:1 an die Sachsen. Dort spielte auch noch Wataru Endo (30) für die Schwaben, der vor ein paar Tagen zum FC Liverpool gewechselt ist.
Das letzte Spiel RB Leipzig gegen VfB Stuttgart ging mit 2:1 an die Sachsen. Dort spielte auch noch Wataru Endo (30) für die Schwaben, der vor ein paar Tagen zum FC Liverpool gewechselt ist.  © Tom Weller/dpa

"Wir fühlen uns wohl in unserem Stadion, in unserem Wohnzimmer, mit unseren Fans! Und ich bin sicher, dass wir am Freitag mit unseren Fans im Rücken und bei einer tollen Atmosphäre in der Red Bull Arena unsere Möglichkeiten bekommen werden, Tore zu schießen", so Trainer Marco Rose (46) am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Klar ist: Eine Niederlage dürfen sich die hochgelobten Sachsen auf keinen Fall erlauben, auch wenn das Team im Sommer natürlich einen großen Umbruch vollzogen hat. Gegen den aktuellen Tabellenführer darf das aber keine Ausrede sein!

Rose warnt aber: "Wir haben uns das 5:0 gegen Bochum angeschaut. Stuttgart hat das richtig gut gemacht. Der VfB ist eine sehr spielstarke Mannschaft, die spielerische Lösungen sucht und viel übers Zentrum spielt. Im letzten Drittel spielen sie mit breiten Flügelstürmern."

Süße News bei RB Leipzig: Openda wird zum ersten Mal Papa!
RB Leipzig Süße News bei RB Leipzig: Openda wird zum ersten Mal Papa!

Die Rasenballer erwarten am Freitag ein volles Haus. Verkehrstechnisch hat sich rund um die Arena auch einiges getan, um es den Fans leichter zu machen. Alles ist also angerichtet für einen denkwürdigen Abend.

"Ich bin zuversichtlich, dass wir das wieder hinbekommen. Es muss schwierig sein, in Leipzig etwas mitzunehmen", so Rose.

VfB Stuttgart kommt mit Rückenwind nach Leipzig

Eine Sehnenreizung im Fuß behinderte RB-Neuzugang Benjamin Sesko (20) zuletzt. Für den VfB Stuttgart ist der Stürmer aber wohl wieder bereit.
Eine Sehnenreizung im Fuß behinderte RB-Neuzugang Benjamin Sesko (20) zuletzt. Für den VfB Stuttgart ist der Stürmer aber wohl wieder bereit.  © Picture Point / Gabor Krieg

Personell kann der Trainer bis auf seine drei Langzeitverletzten Peter Gulacsi (33), Amadou Haidara (25) und El Chadaille Bitshiabu (18) aus dem Vollen schöpfen.

Auch Sturmalternative Benjamin Sesko (20), der gegen Leverkusen verletzt passen musste, kann wieder eine Option sein.

Der VfB kommt unterdessen mit Rückenwind nach Leipzig. Acht der bisher 14 Spiele unter Trainer Sebastian Hoeneß konnten gewonnen werden.

Das Rätseln hat ein Ende: Benjamin Sesko verlängert Vertrag bei RB Leipzig
RB Leipzig Das Rätseln hat ein Ende: Benjamin Sesko verlängert Vertrag bei RB Leipzig

Aber: In der Bundesliga hat RB alle fünf Spiele gegen die Schwaben gewinnen können.

Aus den insgesamt zehn Duellen holte Stuttgart nur zwei Punkte.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig: