"R.I.P.": VfB-Fan Kevin hat den Kampf gegen den Blutkrebs verloren

Stuttgart - Sie haben alles Menschenmögliche versucht, doch am Dienstag musste seine Ehefrau Alessia die traurige Nachricht mitteilen: VfB-Ultra Kevin ist im jungen Alter von nur 23 Jahren gestorben.

VfB-Ultra Kevin (†23) und seine Ehefrau Alessia.
VfB-Ultra Kevin (†23) und seine Ehefrau Alessia.  © Facebook

Nach über einem Jahr mit viel Auf und Ab hat das Mitglied der Stuttgarter Ultra-Gruppierung "Schwaben Kompanie" den Kampf gegen den Blutkrebs verloren.

"R.I.P. Mein großer Kämpfer! Du hättest die Welt verdient... Das ist alles so unfair.. Ich liebe dich über alles, ich bin so unglaublich stolz auf dich! Du bleibst unvergessen, mein Seelenverwandter", schrieb Kevins Ehefrau am Nachmittag auf Facebook.

Erst vor Kurzem hatte sie einen Aufruf veröffentlicht, in dem sie noch ihre letzte Hoffnung kundgab: "Unser Appell geht an alle Ärzte oder jemanden, der jemanden kennt, der bereit wäre oder vielleicht sogar eine Therapie kennt, um uns Zeit zu verschaffen. Wir brauchen Zeit, damit er noch die Chance hat, eine Therapie anzutreten und die Chance auf Leben hat."

Auch der VfB teilte diesen Hilferuf von Kevins Ehefrau auf seinen Social-Media-Kanälen und sogar viele weitere Vereine sprangen auf den Zug auf.

Doch das Glück, weiter leben zu dürfen, hatte Kevin leider nicht. Er hinterlässt seine Ehefrau Alessia. Sie hatten noch Anfang März im Krankenhaus sich das Ja-Wort gegeben.

Beim Heimspiel gegen den FC Schalke 04 hissten Ultras des VfB Stuttgart ein Banner für Kevin

Infolge der Todesnachricht bekam Alessia am Dienstag in nur wenigen Stunden über hundert Beileidsbekundungen auf Facebook. Kein Wunder, denn Kevins Schicksal hat wochenlang nicht nur große Teile der VfB-Gemeinde berührt.

Beim Heimspiel gegen den FC Schalke 04 hissten die Ultras des VfB Stuttgart in der leeren Mercedes-Benz Arena ein Banner mit der Aufschrift "Kevin, diesen Weg gehst Du nicht alleine!" Eine Botschaft, die weiterhin Bestand haben dürfte.

Titelfoto: Facebook

Mehr zum Thema VfB Stuttgart:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0