Flotter Dreier! Mann darf Frau nur heiraten, wenn er auch ihre Zwillingsschwestern ehelicht

South Kivu (Kongo) - Zunächst sah alles nach einer ganz normalen Romanze aus: Luwizo verliebte sich unsterblich in eine Frau, es wurde ernst zwischen den beiden. Doch die Heirats-Bedingung seiner Angebeteten ließ den jungen Afrikaner fast in Ohnmacht fallen!

Ein ungewöhnlicher Anblick: Ein Bräutigam, aber gleich drei Bräute.
Ein ungewöhnlicher Anblick: Ein Bräutigam, aber gleich drei Bräute.  © Facebook Screenshot/Moji Danisa

Denn Natalie, die Liebe seines Lebens, war in einer ganz besonderen Konstellation geboren: Sie war eine von drei Schwestern, die sich mehr als ähnlich waren - nämlich Drillinge!

Dass die Verbindung zwischen Mehrlingen immer sehr stark ist und sogar deren Alltag prägt, ist kein Geheimnis. Doch Natalie, Nadege und Natasha gingen noch einen Schritt weiter.

Als Natalie ihren neuen Freund zum ersten Mal mit nach Hause brachte, war schnell klar, dass er nicht nur ihr sehr gut gefiel, sondern auch ganz nach dem Geschmack ihrer Zwillingsschwestern war.

Belarus-Regime soll Todesurteil gegen Deutschen verhängt haben
Aus aller Welt Belarus-Regime soll Todesurteil gegen Deutschen verhängt haben

Laut Afrimax English war es für die Drillinge dann völlig klar, dass nicht nur Natalie Luwizo heiraten würde, sondern auch ihre beiden Schwestern mit ihm den Bund der Ehe eingehen wollten. Schließlich teilten sie schon ihr Leben lang alles miteinander. Bei ihrem Bräutigam sollte es deshalb nicht anders sein.

Alle drei stellten ihm aus diesem Grund gleichzeitig die Frage aller Fragen. Für Luwizo war dieser Moment etwas überfordernd. "Als wir ihm sagten, dass er uns alle heiraten muss, war er schockiert", erinnert sich eine der Drillingsschwestern. Der Kongolese fiel demnach sogar fast "in Ohnmacht".

Familie nicht einverstanden mit Vierer-Hochzeit

Die Drillingsschwestern bei ihrer besonderen Hochzeit.
Die Drillingsschwestern bei ihrer besonderen Hochzeit.  © Facebook Screenshot/Moji Danisa

Nachdem sich Luwizo von seinem Schock erholt hatte, willigte er aber ohne zu zögern ein. Schließlich sei er "verpflichtet, sie alle zu heiraten, weil sie Drillinge sind", erklärt er gegenüber Afrimax English.

Ein für ihn unangenehmer Schritt sei es nicht gewesen, schließlich hatte er sich schon vorher ganz von selbst in alle drei Schwestern verliebt.

Allerdings war Luwizos Familie von der geplanten Vierer-Hochzeit alles andere als begeistert. Seine Eltern verweigerten ihm sogar den Segen für die Eheschließung und nahmen nicht an der Zeremonie teil.

Mexikanische Meth-Köche am anderen Ende der Welt geschnappt!
Aus aller Welt Mexikanische Meth-Köche am anderen Ende der Welt geschnappt!

"Man muss etwas verlieren, um etwas anderes zu gewinnen", meint der Kongolese trocken. Er stehe felsenfest hinter seiner ungewöhnlichen Heirat. "Ich bin glücklich, die Drillinge geheiratet zu haben, egal was andere denken." Für ihn gäbe es in der Liebe eben keine Grenzen.

Polygamie im Kongo

Luwizo mit seinen drei Frauen Natalie, Nadege und Natasha.
Luwizo mit seinen drei Frauen Natalie, Nadege und Natasha.  © Facebook Screenshot/Moji Danisa

Natalie, Nadege und Natasha fühlen sich ebenfalls gut mit der unorthodoxen Entscheidung: "Wir sind sehr glücklich", schwärmen die Drillinge. "Unsere Träume sind wahr geworden, wir wurden nicht durch Ehemänner getrennt. Gott hat unsere Gebete erhört."

In der Demokratischen Republik Kongo sind Mehrfach-Ehen laut Wikipedia übrigens legal.

Die Entscheidung läge am Ende bei der aktuellen Ehefrau.

Bevor die Ehe geschlossen wird, muss die nämlich erklären, ob sie weitere Frauen akzeptieren würde. Ist dies nicht der Fall, darf ihr Mann keine weiteren Verbindungen eingehen.

Titelfoto: Facebook Screenshot/Moji Danisa

Mehr zum Thema Aus aller Welt: