Was ist da denn los? Mutter verblüfft das Netz mit gigantischem Babybauch

Kopenhagen - Wow, ist das eine Riesenkugel! Eine dänische Mutter sorgt zurzeit mit ihrem extrem großen Babybauch für Aufsehen im Internet.

Prall gefüllt: Im Bauch von Michella Meier-Morsi warteten bis vor Kurzem noch Drillinge auf ihre Geburt.
Prall gefüllt: Im Bauch von Michella Meier-Morsi warteten bis vor Kurzem noch Drillinge auf ihre Geburt.  © instagram.com/filippaophelia

Michella Meier-Morsi trug bis vor wenigen Tagen nicht nur einfachen, auch nicht zweifachen, sondern gleich dreifachen Nachwuchs mit sich herum. Die Dänin war mit Drillingen schwanger und die ließen ihren Körper auf irrwitzige Art und Weise anwachsen.

Auf ihrem Instagram-Kanal teilt die Dänin schon seit Monaten Bilder, Videos und Updates von ihrer Schwangerschaft und verblüfft damit Millionen von Zuschauern.

Obwohl sie nur knapp 261.000 Follower hat, kommen manche ihrer Babybauch-Clips auf mehrere Millionen Aufrufe. Noch mehr Bekanntheit erlangte die blonde Mama nun aber auf TikTok.

Entscheidung gefallen: Diese Babynamen sind den Deutschen am liebsten
Baby Entscheidung gefallen: Diese Babynamen sind den Deutschen am liebsten

Dort hat ein User ein Video ihres kolossalen Bauchs gepostet - inklusive des Kommentars: "Ein weiterer Grund, warum man Mütter respektieren sollte." Da stimmen offensichtlich auch sehr viele TikTok-Nutzer zu, denn der Clip hat innerhalb von vier Tagen bereits mehr als 15,5 Millionen Aufrufe und 1,3 Millionen Likes angesammelt.

Ihre große Baby-Kugel ist Michella inzwischen aber losgeworden: Denn am 15. Januar meldete sie auf Instagram die Geburt ihrer Drillinge Charles, Theodore und Gabriel!

Michella Meier-Morsi zeigt auf Instagram ihren Drillings-Babybauch

Drillings-Mama ist überglücklich: "Die Jungs sind absolut der Hammer!"

"Mein Bauch ist leer, aber mein Herz und meine Arme waren noch nie so voller Liebe und Glück", kommentierte die stolze Mutter ein Bild von sich und ihren drei neuen Lieblingen. "Die Jungs sind absolut der Hammer! ⁣So einfach kann man es zusammenfassen. ⁣Sie sind ruhig und mega cool und wir sind total verliebt."

In einem aktuellen Insta-Posting zeigt die Dänin außerdem, wie sie nun zehn Tage nach der Geburt aussieht. Ihr Bauch ist mittlerweile schon viel kleiner geworden, "aber er ist schwer und schmerzt unglaublich", erklärt sie unter dem Foto.

Der Kaiserschnitt habe gut geklappt, nun sorge der freigewordene Platz in ihrem Körper aber für Probleme. Ihr Darm "rollt in der großen Höhle herum", außerdem liege ihre Gebärmutter direkt an der Haut auf, sie hätte sogar schon beim Atmen Schmerzen. Wegen zu viel geronnenem Blut in ihrem Bauch müsse sie nun außerdem noch einmal operiert werden.

Bleibt zu hoffen, dass sie all das heil übersteht und ihre um drei Köpfe angewachsene Familie bald das Krankenhaus verlassen kann. Der TikTok-User hatte mit seinem Kommentar auf jeden Fall recht: Mütter verdienen allergrößten Respekt!

Titelfoto: instagram.com/filippaophelia

Mehr zum Thema Baby: