Drogenhändler festgenommen! Polizei findet Cannabis-Plantage und noch viel mehr

Bremen - Schlag gegen die Drogenkriminalität: Am vergangenen Dienstag hat die Polizei in Bremen eine Cannabis-Plantage auffliegen lassen und vier Männer festgenommen.

In Bremen hat die Polizei bei einer Durchsuchung eine Cannabis-Plantage und noch viel gefunden.
In Bremen hat die Polizei bei einer Durchsuchung eine Cannabis-Plantage und noch viel gefunden.  © Polizei Bremen

Wie die Beamten mitteilten, wurden im Auftrag der Staatsanwaltschaft am Dienstagmorgen sechs Wohnanschriften durchsucht.

Zuvor war mehrere Monate ermittelt worden, einige Erkenntnisse stammten auch aus entschlüsselten Encrochat-Daten.

An den Anschriften wurden die Ermittler fündig: Neben einer Cannabis-Plantage mit knapp 300 Pflanzen stellten sie 2,5 Kilo Kokain, zwei Kilo Amphetamine, mehrere tausend Euro Bargeld, ein hochwertiges Fahrzeug sowie diverse illegale Glücksspielautomaten sicher.

Mutmaßlicher Drogenhändler will Nachhause, auf dem Weg erlebt er eine Überraschung
Drogen Mutmaßlicher Drogenhändler will Nachhause, auf dem Weg erlebt er eine Überraschung

Darüber hinaus nahmen die Einsatzkräfte drei Verdächtige im Alter von 28 Jahren sowie einen 34-Jährigen fest. Gegen einen 28-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen.

Die Ermittlungen der Polizei und der Staatsanwaltschaft dauern an.

Titelfoto: Polizei Bremen

Mehr zum Thema Drogen: