Alarm in Darmstadt: Fabrikhalle voller Papier im Vollbrand

Darmstadt - Zahlreiche Feuerwehr-Kräfte rückten aus: In einer als Papierlager dienenden Fabrikhalle im südhessischen Darmstadt brach am gestrigen späten Dienstagabend Feuer aus - bereits im Januar hatte es dort gebrannt.

Feuer in Darmstadt-Eberstadt: Eine Fabrikhalle, die als Papierlager diente, stand in Flammen.
Feuer in Darmstadt-Eberstadt: Eine Fabrikhalle, die als Papierlager diente, stand in Flammen.  © KEUTZTV-NEWS

Gegen 22.40 Uhr löste ein Zeuge Alarm aus, wie die Polizei in der Nacht zum heutigen Mittwoch mitteilte.

In der Pfungstädter Straße in Darmstadt-Eberstadt war in einer Fabrikhalle Feuer ausgebrochen. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort ankamen, stand das Gebäude in Vollbrand - darin wurde Papier gelagert!

Umgehend begannen die Brandbekämpfer mit den Löscharbeiten, die sich bis weit in die Nacht hinzogen. Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr kamen zum Einsatz.

Bauwagen fackelt ab und sorgt für heftige Rauchentwicklung!
Feuerwehreinsätze Bauwagen fackelt ab und sorgt für heftige Rauchentwicklung!

Die Pfungstädter Straße wurde infolge des Brandes und der Löscharbeiten voll gesperrt.

Verletzt wurde bei dem Unglück niemand, doch der entstandene Schaden dürfte beträchtlich sein. Eine Einschätzung der Polizei hierzu liegt jedoch noch nicht vor.

Auch die Brandursache ist noch völlig unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen.

Brand in Darmstadt-Eberstadt: Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr kamen zum Einsatz.
Brand in Darmstadt-Eberstadt: Kräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr kamen zum Einsatz.  © KEUTZTV-NEWS

Bereits Ende Januar hatte es auf dem Fabrikgelände in Darmstadt-Eberstadt gebrannt - auch damals stand eine Halle voller Papier in Flammen.

Titelfoto: KEUTZTV-NEWS

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: