Brand in Halberstadt: Aufmerksamer Zeuge rettet Tiere vor Feuer!

Aspenstedt - Am Mittwochabend kam es im Halberstädter Ortsteil Aspenstedt (Landkreis Harz) zum Brand eines massiven Unterstandes. Die Polizei schließt eine mögliche Brandstiftung als Ursache nicht aus.

Das Feuer zerstörte den Unterstand beinahe vollständig.
Das Feuer zerstörte den Unterstand beinahe vollständig.  © Polizeirevier Harz

Nach derzeitigem Ermittlungsstand des Polizeireviers Harz nahmen Zeugen das Feuer in der Straße "Hinter dem kleinen Dorfe" gegen etwa 22.20 Uhr wahr und wählten den Notruf.

Ein 41-jähriger Zeuge machte sich währenddessen daran, die Tiere, welche sich im Bereich des Unterstands befanden, zu retten. Diese blieben glücklicherweise unverletzt.

Nach dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Brand erfolgreich gelöscht werden. Das Feuer zerstörte jedoch den Unterstand beinahe vollständig und verursachte einen Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro.

Lagerhallen-Feuer in Neustadt-Glewe: War es Brandstiftung?
Feuerwehreinsätze Lagerhallen-Feuer in Neustadt-Glewe: War es Brandstiftung?

Der heldenhafte Zeuge wurde zudem aufgrund einer möglichen Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus transportiert.

Da der Verdacht der Brandstiftung besteht, beschlagnahmten die Polizeibeamten den Brandort und leiteten eine Brandursachenermittlung ein.

Sachdienliche Hinweise zum Brandgeschehen nimmt das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter der 03941/674-293 entgegen.

Titelfoto: Polizeirevier Harz

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: