Großfeuer bei Hamburg! Warnung für die Anwohner

Reinbek - Alarm bei Hamburg! Auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebs in Reinbek (Schleswig-Holstein) ist am heutigen Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen.

Auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebs in Reinbek brennt es. Anwohner werden gewarnt, Fenster und Türen geschlossen zu halten.
Auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebs in Reinbek brennt es. Anwohner werden gewarnt, Fenster und Türen geschlossen zu halten.  © HamburgNews

Wie ein Sprecher der Leitstelle auf Nachfrage erklärte, brennt auf dem Gelände an der Carl-Zeiss-Straße Metallschrott - nach TAG24-Informationen handelt es sich um mehrere hundert Tonnen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden um 15.42 Uhr über den Brand informiert und kämpfen derzeit vor Ort mit einem Großaufgebot gegen die Flammen.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung über die Warnapp "NINA" dazu aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Riesen-Schaden nach Hausbrand im Harz - Doch was war die Ursache?
Feuerwehreinsätze Riesen-Schaden nach Hausbrand im Harz - Doch was war die Ursache?

Laut des Sprechers gibt es nach derzeitigen Erkenntnissen bisher keine Verletzten. Zur Brandursache konnte er keine Angaben machen.

Wie lange der Feuerwehreinsatz dauern wird, ist derzeit noch nicht absehbar.

Erstmeldung: 16.12 Uhr. Aktualisiert: 16.24 Uhr

Titelfoto: HamburgNews

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: