Rauchwolke über Darmstadt-Arheilgen: Feuerwehr mit vielen Einsatzkräften vor Ort

Darmstadt - Eine Rauchwolke über dem Darmstädter Stadtteil Arheilgen sorgt nach wie vor dafür, dass viele Anwohner Türen und Fenster geschlossen halten sollen.

Die Löscharbeiten werden noch bis in den späteren Nachmittag hinein andauern.
Die Löscharbeiten werden noch bis in den späteren Nachmittag hinein andauern.  © 5VISION.NEWS

Ein Sprecher der Polizei sagte, dass am späten Freitagvormittag ein Zeuge starken Rauch auf einem Feld am Eulersweg gemeldet hatte.

Um 11.50 Uhr trafen dann die Freiwillige Feuerwehr aus dem angrenzenden Stadtteil Wixhausen sowie die Polizei und die Darmstädter Berufsfeuerwehr ein.

Schnell stellte ich heraus, dass ein großer Komposthaufen auf dem Feld lichterloh in Flammen stand und für die starke Rauchentwicklung sorgte.

15 Kälber sterben bei Scheunenbrand
Feuerwehreinsätze 15 Kälber sterben bei Scheunenbrand

Sofort begannen die Feuerwehren mit der Brandbekämpfung, die laut dem Polizeisprecher wohl noch bis in den späteren Nachmittag hinein andauern wird.

Nach den ersten Erkenntnissen sei kein weiterer Schaden entstanden. Die Ursache des Feuers ist demnach noch nicht geklärt und Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Titelfoto: 5VISION.NEWS

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: