Flugzeug-Crash? "McFit"-Gründer Rainer Schaller vermisst - Til Schweiger trauert schon

San José (Costa Rica) - Noch immer fehlt von "McFit"-Gründer Rainer Schaller (53) jede Spur. Am Freitagabend (Ortszeit) verschwand ein Kleinflugzeug mit ihm und seiner Familie an Bord plötzlich vor der Küste Costa Ricas. Die Anzeichen auf einen Absturz verdichten sich - es wurden bereits zwei Leichen geborgen! Nun meldete sich sein guter Kumpel, Schauspieler Til Schweiger (58), zu Wort.

Schauspieler Til Schweiger (58) zeigte sich schockiert vom Verschwinden Rainer Schallers (53).
Schauspieler Til Schweiger (58) zeigte sich schockiert vom Verschwinden Rainer Schallers (53).  © Fotomontage: dpa/Ingo Wohlfeil, dpa/Rolf Vennenbernd

Auch der "Keinohrhasen"-Darsteller scheint kaum noch mit einem Überleben des Fitness-Moguls zu rechnen. "Wir sind alle so geschockt! Ich habe ihn geliebt wie einen Bruder", sagte Schweiger in der Vergangenheitsform gegenüber der Bild am Sonntag.

"Ich habe vor fünf Tagen noch mit ihm telefoniert, da hat er mir berichtet, dass er jetzt erst mal fünf Wochen ­Familien-Urlaub in Südamerika macht", erzählte der Schauspieler. Auch ein Bekannter bestätigte: "Rainer war mit seiner Familie in Mexiko, weil sie derzeit eine Weltreise machen."

Doch diese Reise scheint am Wochenende ein grausames Ende gefunden zu haben. Die Kommunikation mit dem Kleinflugzeug, das von Palenque in Mexiko in Richtung Puerto Limón (Costa Rica) unterwegs gewesen war, brach am Freitag gegen 18 Uhr Ortszeit (2 Uhr deutscher Zeit) ab, wie Costa Ricas Ministerium für öffentliche Sicherheit auf Facebook mitteilte.

Russischer Ferienflieger fängt Feuer auf beliebter Urlaubsinsel
Flugzeugunfall Russischer Ferienflieger fängt Feuer auf beliebter Urlaubsinsel

Neben Schaller sollen sich unter anderem auch seine Freundin Christiane Schikorsky (44), sowie deren Kinder Finja und Aaron an Bord der Maschine des Typs Piaggio 180 befunden haben. Laut Bild soll Schaller um 1.45 Uhr (deutscher Zeit) letztmalig auf WhatsApp online gewesen sein.

Zwar ist ein (tödlicher) Absturz nach wie vor nicht bestätigt, doch wurden am Samstag bei einem Erkundungsflug bereits Trümmerteile entdeckt. Der Fernsehsender Teletica berichtete im Laufe des Tages außerdem, dass die Leichen eines Mannes und eines Kindes gefunden wurden!

Dieses vom costaricanischen Sicherheitsministerium zur Verfügung gestellte Foto zeigt persönliche Gegenstände der Fluggäste, die zusammen mit Teilen eines zweimotorigen Turboprop-Flugzeugs aus den karibischen Gewässern geborgen wurden.
Dieses vom costaricanischen Sicherheitsministerium zur Verfügung gestellte Foto zeigt persönliche Gegenstände der Fluggäste, die zusammen mit Teilen eines zweimotorigen Turboprop-Flugzeugs aus den karibischen Gewässern geborgen wurden.  © dpa/Costa Rica Public Security Ministry
Flightradar24.com zeigt die Route des Flugzeuges auf dem Weg von Mexiko nach Puerto Limón an der Karibikküste von Costa Rica.
Flightradar24.com zeigt die Route des Flugzeuges auf dem Weg von Mexiko nach Puerto Limón an der Karibikküste von Costa Rica.  © dpa/Flightradar24.com

"McFit" bestätigt, dass Schaller an Bord der Maschine war

Auch "McFit" bestätigte am Wochenende, dass Schaller sich an Bord der vermissten Maschine befunden habe. Mehr wisse man allerdings noch nicht.

1997 hatte der heute 53-Jährige das erste "McFit"-Fitnesscenter in Würzburg eröffnet. Inzwischen gibt es mehr als 250 Studios in ganz Europa.

Der Öffentlichkeit ist der Multimillionär auch durch seine Verwicklung in die Loveparade-Tragödie von 2010 bekannt. Schaller war Veranstalter und Sponsor des Events, bei dem es 21 Tote und mehr als 650 Verletzte gegeben hatte.

Titelfoto: Fotomontage: dpa/Ingo Wohlfeil, dpa/Costa Rica Public Security Ministry,dpa/Rolf Vennenbernd

Mehr zum Thema Flugzeugunfall: