Influencerin postet peinliche Selfies von sich und hat wichtige Message

Australien - Das harte Leben eines Influencers: Immer top aussehen und die perfekten Fotos schießen. Genau das kennt auch Karina Irby (31). Doch der Social-Media-Star hat für einen Tag den Spieß mal umgedreht.

Ganz und gar nicht perfekt: Karina Irby (31) auf Instagram.
Ganz und gar nicht perfekt: Karina Irby (31) auf Instagram.  © Screenshot/Instagram/karinairby

Stylische Outfits, heiße Figur und perfekte Frisur - Karinas 1,2 Millionen Follower lieben ihren Content und sind auch eigentlich nichts anderes gewöhnt.

Umso überraschter dürften sie gewesen sein, als die 31-Jährige plötzlich eine Reihe von recht untypischen Influencer-Bildern auf Instagram gepostet hatte. Das Witzige dabei: Alle Schnappschüsse sind unabsichtlich entstanden.

Auf den insgesamt zehn Fotos zeigt sich Karina von ihrer unperfekten Seite. Doppelkinn, große Poren und komische Gesichtsausdrücke inklusive! "Unbeabsichtigte Selfies, unbearbeitet. Wie immer bei diesen Serien sind sie einfach so, wie sie sind. Weil dein Feed etwas mehr Echtheit braucht", schreibt die quirlige Blondine dazu.

Model sorgt mit sexy Tattoo-Fotos für Aufsehen: Wer hätte sie vor fünf Jahren erkannt?
Instagram Model sorgt mit sexy Tattoo-Fotos für Aufsehen: Wer hätte sie vor fünf Jahren erkannt?

Obwohl Karina mehr als unvorteilhaft aussieht, kommt die kuriose Selfie-Serie bei ihren Followern richtig gut an.

Doppelkinn, Poren und Co.: Influencerin zeigt sich von unperfekter Seite

So präsentiert sich die Australierin eigentlich

Karina setzt sich für mehr Realität auf Instagram ein

Karina zeigt sich selbstbewusst mit Cellulite.
Karina zeigt sich selbstbewusst mit Cellulite.  © Screenshot/Instagram/karinairby

Sie belohnen die Bilder mit mehr als 15.000 Likes und äußern ihre Bewunderung in den Kommentaren:

  • "Ich liebe es, wie echt du bist"
  • "Du bist ein Segen für mein Feed. Danke, dass du du bist."
  • "Der Inhalt, den wir heute gebraucht haben"
  • "Du bist wirklich die Beste. Das passiert wirklich jedes Mal, wenn ich checke, wie ich aussehe und dann so: 'Huch, da ist schon wieder mein Kinn!'"

Dass Karina zeigt, dass sie kein Instagram-Püppchen ist, ist nicht das erste Mal. Auf einigen Bildern hat sie sich bereits mit Bauchfalten und Cellulite präsentiert.

BGH erlaubt Influencern manche Produkt-Beiträge ohne Werbehinweis
Instagram BGH erlaubt Influencern manche Produkt-Beiträge ohne Werbehinweis

"Manchmal ist es wichtig, unsere Inhalte ehrlich und ohne Posen und die Beleuchtung zu posten", schreibt sie unter einen ihrer Beiträge.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/karinairby

Mehr zum Thema Instagram: