Frau wird nochmal schwanger, obwohl sie bereits Zwillinge erwartet

USA - Schwanger werden, während man bereits zwei Kinder erwartet - Ist das möglich? Eine Frau berichtet, dass ihr genau das passiert ist.

TikTok-Nutzerin theblondebunny ist mit dreifachen Nachwuchs.
TikTok-Nutzerin theblondebunny ist mit dreifachen Nachwuchs.  © tiktok.com/@theblondebunny1

TikTok-Nutzerin theblondebunny schildert genau diese ungewöhnliche Geschichte ihren Anhängern auf der sozialen Plattform.

Sie und ihr Mann waren überglücklich, als ihnen ihre Ärzte mitteilten, dass sie auf natürlichem Wege mit Zwillingen schwanger war.

Bei einer späteren Routineuntersuchung kam dann die Überraschung: Plötzlich war ein drittes Baby auf dem Ultraschallbild zu erkennen.

Hacker haben es auf TikTok-Profil von Paris Hilton abgesehen!
TikTok Hacker haben es auf TikTok-Profil von Paris Hilton abgesehen!

Das Phänomen nennt sich Superfötation, wie die werdende Mutter in ihrem Clip berichtet.

Diese tritt dann auf, wenn eine Frau zweimal innerhalb eines Monats einen Eisprung hat: "Normalerweise ändert der Körper den Hormonhaushalt, sobald eine erste Schwangerschaft vorliegt. Bei mir war das aber nicht der Fall."

Frau wurde aufgrund von Superfötation zweimal schwanger

Eines ihrer Babys wurde allerdings ein paar Wochen später gezeugt.
Eines ihrer Babys wurde allerdings ein paar Wochen später gezeugt.  © tiktok.com/@theblondebunny1

Superfötation betrifft ungefähr zehn Prozent der Frauen. Aber nur 0,3 Prozent werden dann auch ein zweites Mal schwanger, obwohl sie bereits ein Baby in sich tragen.

"Technisch gesehen haben unsere Babys unterschiedliche Geburtstermine. Zum Glück sind diese aber so eng beieinander, dass sie höchstwahrscheinlich am selben Tag geboren werden, sodass sie alle immer noch als Drillinge gelten", erklärt theblondebunny weiter und fügt hinzu: "Unsere sind nur ein paar Wochen voneinander entfernt, aber manchmal können sie Monate voneinander entfernt sein, und diese Leute müssen tatsächlich unterschiedliche Geburtstermine haben."

Paare, die bereits Nachwuchs erwarten und deshalb nicht verhüten, rät sie zur Vorsicht. Schließlich lässt sich nur schwer vorab feststellen, ob Frau nicht ebenfalls von Superfötation betroffen ist.

Kellnerin in Schockstarre, als sie die Begleitung dieses Gastes sieht
TikTok Kellnerin in Schockstarre, als sie die Begleitung dieses Gastes sieht

Im Fall der TikTok-Userin ist aber alles nochmal gut gegangen und sie und ihr Mann haben die Nachricht über das dritte Baby gut aufgenommen. Ihre Familienplanung sei aber nach der Geburt der Drillinge mit hoher Wahrscheinlichkeit abgeschlossen.

Titelfoto: tiktok.com/@theblondebunny1

Mehr zum Thema TikTok: