37 Jahre Altersunterschied: 61-Jährige und ihr Mann (24) wollen gemeinsames Kind

Rome (Georgia) - Cheryl (61) und Quran McCain (24) sind trotz 37 Jahren Altersunterschied glücklicher denn je. Nun soll ein Baby ihre Liebe krönen.

Cheryl McGregor (61) und Quran McCain (24) lernten sich in einem Fast-Food-Restaurant kennen.
Cheryl McGregor (61) und Quran McCain (24) lernten sich in einem Fast-Food-Restaurant kennen.  © Instagram/Screenshot/therealoliver6060

Kennengelernt hatten sich das ungewöhnliche Paar schon 2012 - da war Quran gerade einmal 15 Jahre alt.

Gefunkt hat es aber erst später: 2020 traf der Amerikaner zufällig wieder auf Cheryl, die als Kassiererin arbeitete.

Seitdem sind sie unzertrennlich, traten im vergangenen September vor den Traualtar und gaben sich das Ja-Wort.

Kind spielt am Handy: Plötzlich bekommt Familie Möbel im Wert von 2000 Dollar!
Kurioses Kind spielt am Handy: Plötzlich bekommt Familie Möbel im Wert von 2000 Dollar!

Nun fehlt dem ungleichen Pärchen nur noch ein gemeinsames Kind.

Gegenüber Daily Star erzählt der 24-Jährige, dass er jetzt bereit dafür sei, das Thema Familienplanung anzugehen.

"Cheryl ist 61 und hat bereits sieben Kinder und 17 Enkelkinder, aber wir haben das Gefühl, dass wir unsere eigenen Kinder verdienen", so Quran.

Einige Versuche, schwanger zu werden, haben die beiden schon unternommen. Doch Cheryls Alter steht dem Kinderwunsch im Weg.

Davon wollen sich die US-Amerikaner aber nicht unterkriegen lassen.

Cheryl und Quran wollen Leihmutter engagieren

Cheryl (61) und Quran (24) wollen gemeinsamen Nachwuchs.
Cheryl (61) und Quran (24) wollen gemeinsamen Nachwuchs.  © Instagram/Screenshot/therealoliver6060

Sie denken nun über eine Leihmutterschaft nach: "Wir bevorzugen Leihmutterschaft, aber wir haben viele Menschen gesehen, die lange nach der Geburt des Kindes in rechtliche Komplikationen verwickelt waren."

Die Eheleute haben sich deshalb genau überlegt, was die Dame mitbringen soll, die ihr Baby austrägt: "Wir suchen eine nette Leihmutter, die bereit ist, einen Vertrag zu unterschreiben, um nach der Geburt nichts mit dem Kind zu tun zu haben."

Viel Geld können sie allerdings nicht zahlen, denn sie stehen finanziell auch nicht sonderlich gut da.

Soldat will Eltern überraschen: Doch die haben gerade Sex
Kurioses Soldat will Eltern überraschen: Doch die haben gerade Sex

Sollte es auf diesem Wege nicht klappen, käme immer noch eine Adoption infrage. Doch auch diese ist an Bedingungen geknüpft: "Bei der Adoption suchen wir nach einem gemischtrassigen Baby, damit das Baby weiß, dass ich halb schwarze und halb weiße Eltern habe, damit es das Gefühl hat, dass wir seine wahren Eltern sind".

Dass Cheryl aufgrund ihres Alters eher sterben wird und Quran den gemeinsamen Nachwuchs allein groß ziehen muss, stellt für die Seniorin kein Problem dar.

Sie ist überzeugt: "Er wird ein großartiger Vater sein, er ist ein verantwortungsbewusster Erwachsener."

Titelfoto: Instagram/Screenshot/therealoliver6060

Mehr zum Thema Kurioses: