Mann macht Foto von komischer Kreatur: Was ist das?

Japan - "OMG, was ist das denn?"

Was sitzt denn hier für ein unheimliches Insekt am Fenster?
Was sitzt denn hier für ein unheimliches Insekt am Fenster?  © Reddit/Screenshot/u/Saucy_Lemur

In etwa dieser Gedanke ging einem Reddit-User durch den Kopf, der momentan in Japan lebt. Der Mann hatte in seiner Wohnung eine gruselige Kreatur am Fenster entdeckt und sofort fotografiert.

Unter dem Pseudonym "Saucy_Lemur" schrieb er am Samstag auf Reddit: " (...) Sie sind schnell!" Dass der User nicht der einzige war, dem das Wesen Angst machte, zeigte sich schnell an den Klickzahlen (knapp 75.000 bis Sonntagabend) - und den Kommentaren.

"Neue Angst freigeschaltet", schrieb ein User. Ein anderer tröstete Saucy_Lemur: "Egal wer du bist, es ist in Ordnung, wenn du wie ein kleines Mädchen gekreischt hast." "Ich glaube, du hast mir eine neue Phobie eingebrockt", witzelte ein dritter.

Dildo-Dieb klaut riesiges Ausstellungsstück aus Sex-Shop!
Kurioses Dildo-Dieb klaut riesiges Ausstellungsstück aus Sex-Shop!

Doch womit hatte es der Reddit-User bei dem unheimlich anzusehenden Insekt denn nun zu tun gehabt?

Insekt ist auch in Europa heimisch

Scutigera coleoptrata heißt dieses Krabbeltier im Fachjargon.
Scutigera coleoptrata heißt dieses Krabbeltier im Fachjargon.  © 123RF/ fotogigi85

Laut Unilad handelte es sich bei dem Tier um einen großen Spinnenläufer (Scutigera coleoptrata), der zur Familie der Hundertfüßer gehört. Diese Insekten können eine Gesamtlänge von bis zu 15 Zentimetern erreichen.

Allerdings sind sie abseits ihres gruseligen Looks ziemlich harmlos. Wenn der Spinnenläufer in Ruhe gelassen wird, hilft er, alle möglichen Arten von Krabbeltieren, einschließlich Spinnen und Kakerlaken, in Schach zu halten.

Wer sich nun erleichtert freut, dass dieses Tier im weit entfernten Japan entdeckt wurde, dürfte an dieser Stelle zusammenzucken.

Als Hochzeitsgäste sehen, mit wem sie da an einen Tisch gesetzt werden, fällt es ihnen wie Schuppen von den Augen
Kurioses Als Hochzeitsgäste sehen, mit wem sie da an einen Tisch gesetzt werden, fällt es ihnen wie Schuppen von den Augen

Die auch als Spinnenassel bekannte Art ist nämlich auch in Europa, Nordamerika, Asien, Südamerika und Australien heimisch.

Allerdings gibt es an dieser Stelle wenigstens eine gute Nachricht: In Deutschland hat sich der Spinnenläufer bisher kaum blicken lassen. Er hält sich stattdessen lieber im Mittelmeerraum auf.

Im Allgemeinen ignorieren diese Tiere Menschen einfach. Umgekehrt gestaltet sich das - wie in diesem Fall - allerdings schwierig.

Titelfoto: Bildmontage: Reddit/Screenshot/u/Saucy_Lemur

Mehr zum Thema Kurioses: