Lesbische Frauen, aufgepasst: Dieses sexy Model sucht Euch auf Tinder

Mainz - Wenn bei einer Frau der Männer-Frust überhandnimmt, ist es von großem Vorteil, wenn die Betroffene bisexuell veranlagt ist. Model und Reality-Darstellerin Anastasiya Avilova (32) aus Mainz hat nun offenbar genau diese Karte gespielt.

Die Montage zeigt Screenshots aus dem Instagram-Profil von Anastasiya Avilova (32).
Die Montage zeigt Screenshots aus dem Instagram-Profil von Anastasiya Avilova (32).  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Die Mainzerin mit ukrainischen Wurzeln, die zuletzt durch ihren Sieg beim "Promiboxen" des Fernsehsenders Sat.1 für Aufsehen sorgte (TAG24 berichtete), beantwortete am Sonntag Fragen ihrer Fans auf Instagram.

Dabei wollte ein Follower von dem Model wissen: "Auf welchen Typ Mann stehst du? Südländer oder Europäer, dunkel oder helle Augen" (Schreibweise entspricht dem Original).

In ihrer Antwort ließ Anastasiya Avilova durchblicken, dass sie aktuell von Männern genug hat.

2019 ausgebuht: Schwarze Dragqueen Le Gateau Chocolat bei Festspielen nicht mehr dabei
LGBTQ 2019 ausgebuht: Schwarze Dragqueen Le Gateau Chocolat bei Festspielen nicht mehr dabei

"Langsam auf gar keinen", begann sie und fügte hinzu: "Habe heute sogar mein Tinderprofil auf 'nur Frauen' umgestellt 😅🤷🏻‍♀️"

Lesbische und bisexuelle Frauen aus dem Großraum Mainz und dem Rhein-Main-Gebiet könnten nun also bei Tinder ein Match mit Dessous-Model Anastasiya Avilova haben.

Die 32-Jährige macht schon seit geraumer Zeit kein Geheimnis um ihre bisexuelle Veranlagung (TAG24 berichtete).

Das Bild zeigt den Screenshot einer Instagram-Story von Anastasiya Avilova (32) vom Sonntagabend.
Das Bild zeigt den Screenshot einer Instagram-Story von Anastasiya Avilova (32) vom Sonntagabend.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Anastasiya Avilova verfolgt geheimnisvolles Projekt: Ist es "Princess Charming"?

In ihren Instagram-Storys vom Sonntag wurde Anastasiya Avilova auch auf ihr neues Projekt angesprochen, welches sie kürzlich nach Köln führte.

Hierzu verriet das Model allerdings nicht sehr viel. "Ich darf da nichts erzählen, und ihr müsst abwarten", sagte sie in die Kamera ihres Smartphones. Sie ließ jedoch durchblicken, dass es sich um eine Fernsehproduktion handelt: "Es kommt im Frühling, und es ist auch noch nicht fertig gedreht."

In Köln ist der Fernsehsender RTL ansässig, der auch das Streaming-Portal TVNow betreibt. Dort wird schon seit Längerem das Format "Princess Charming" beworben, die erste deutsche lesbische Dating-Show. Ist das bisexuelle Model bei dieser Show mit dabei?

Gegenwärtig kann hierüber nur spekuliert werden. Die Zukunft wird zeigen, ob Anastasiya Avilova wirklich an der Show "Princess Charming" teilnimmt.

Update, 16 Uhr: Anastasiya Avilova kommentiert TAG24-Artikel

Model und Reality-Darstellerin Anastasiya Avilova kommentierte in einer Instagram-Story vom Montag die Spekulation von TAG24 zu einer möglichen Teilnahme der 32-Jährigen an der Show "Princess Charming".

Diese Instagram-Story veröffentlichte Anastasiya Avilova am Montag.
Diese Instagram-Story veröffentlichte Anastasiya Avilova am Montag.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

"Ihr kennt mich ja.. es kann ALLES sein 😅😅🤪" und "Manchmal überrasche ich mich sogar selber 👯‍♀️" schrieb das Model auf Instagram.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nasia_a

Mehr zum Thema LGBTQ: