Gestresster Listenhund träumt von ruhigem Leben bei fairen Besitzern - wer gibt ihm eine zweite Chance?

Troisdorf - Während alle nur Augen für den Osterhasen haben, buhlt Staff-Mix Dias aus dem Tierheim um die Gunst der Stunde. Der Vierbeiner ist gestresst vom Tierheim-Alltag und sehnt sich nach einem ruhigen Umfeld ohne Kinder oder anderen Artgenossen.

Staff-Mix Dias sehnt sich fernab des stressigen Alltags im Tierheim nach einer ruhigen Umgebung.
Staff-Mix Dias sehnt sich fernab des stressigen Alltags im Tierheim nach einer ruhigen Umgebung.  © Montage: Instagram/Screenshot/Tierheim Troisdorf

Trotz der Feierlichkeiten rund ums Eiersuchen sucht der vierjährige Dias weiterhin nach einer neuen geordneten Heimat - schon vor knapp zwei Wochen machten die Mitarbeitenden auf das Schicksal des traurigen Vierbeiners aufmerksam - neue Weggefährten fand der Staff-Mix in der Zwischenzeit jedoch nicht.

Das soll sich allerdings so schnell wie möglich ändern! In einem Beitrag vom heutigen Montag wurde Dias - dessen Art als bester Freund des Menschen gesehen wird - in Hülle und Fülle der Community vorgestellt. "Dias, Staff-Mix, vier Jahre alt, möchte unbedingt gefunden werden 🙏🏻."

Schon auf den ersten Blick wird klar, dass Dias dem Osterhasen mit seinem Schlappöhrchen mächtig Konkurrenz machen dürfte. Um seine Umgebung allerdings im Auge - besser gesagt im Ohr zu behalten - dient sein linkes Ohr fast schon als Antenne.

Horror im eigenen Zuhause: Hund tötet sieben Monate altes Baby
Hunde Horror im eigenen Zuhause: Hund tötet sieben Monate altes Baby

"Für den jungen Burschen suchen wir erfahrene Menschen, die ihn souverän und fair führen können. Der turbulente Tierheim-Alltag ist für Dias sehr stressig", verrieten die Mitarbeitenden über ihren Schützling.

An der Seite seiner Pflegerinnen und Pfleger möchte Dias nun aus seinem stressigen Alltag ausbrechen und an der Seite von ruhigen Besitzerinnen und Besitzern ein prachtvolles Hundeleben führen. "Sein Zuhause möchte er nicht mit Kindern, Katzen, Rüden oder kleinen Hunden teilen."

Vierbeiner Dias sucht ebenso neues Zuhause wie Kaninchen-Sextett

Auch die putzigen Kaninchen wollen schon bald in ein neues Leben hoppeln und das Tierheim hinter sich lassen.
Auch die putzigen Kaninchen wollen schon bald in ein neues Leben hoppeln und das Tierheim hinter sich lassen.  © Montage: Instagram/Screenshot/Tierheim Troisdorf

Doch nicht alle potenziellen Interessenten kämen für Dias auf Anhieb infrage. "Natürlich müssen alle Auflagen zur Haltung eines Listenhundes erfüllt werden", lautete die Forderung des Tierheims.

"Bitte lasst Dias durchs Internet fliegen und helft ihm dabei, von seinen Menschen gefunden zu werden ❤️", hieß es zum Abschluss des herzergreifenden Posts.

Aber nicht nur Staff-Mix Dias sucht ein neues Zuhause, um sich vollends auszuleben. Auch Anni, Bella, Cleo, Dori, Evi und Fine sind auf der Suche! Doch bei dem Sextett handelt es sich nicht um Hunde oder Katzen, sondern um eine eingeschworene Kaninchen-Truppe.

Dobermann-Mädchen Sky ist eine Traum-Hündin, hat aber leider ein großes Problem
Hunde Dobermann-Mädchen Sky ist eine Traum-Hündin, hat aber leider ein großes Problem

"Von der anfänglichen Schüchternheit ist nichts mehr übrig geblieben", teilte das Tierheim am Montag in einem quirligen und putzigen Beitrags mit. Die sechs Kaninchen-Mädels sind derart unter Strom, dass sogar ihr geplanter Termin für Vermittlungsfotos wegen zu vieler Hummeln im Hintern ausfallen musste.

Die sollen aber so schnell wie möglich nachgeholt werden, damit Interessenten und Kaninchen-Liebhaber einen besseren Eindruck von der hoppelnden Mädelsgruppe bekommen.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Tierheim Troisdorf

Mehr zum Thema Hunde: