Herzlose Tat: Drei Yorkshire-Welpen in Wald ausgesetzt

Halberstadt - Vor wenigen Wochen wurden drei kleine verängstigte Hundewelpen in Halberstadt (Landkreis Harz) entdeckt. Die örtliche Fundtierunterkunft und eine Pflegefamilie kümmern sich nun um sie, die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Kaum zu erkennen: Die Yorkshire-Welpen liegen verängstigt und geschwächt in einem hohlen Baum.
Kaum zu erkennen: Die Yorkshire-Welpen liegen verängstigt und geschwächt in einem hohlen Baum.  © Screenshot/Facebook/fundtierunterkunfthalberstadt

Im März entdeckte ein Mann, während er mit seinem Hund spazieren war, zwei kleine Yorkshire-Welpen in einem hohlen Baum.

Ihre Fellfarbe deckte sich mit dem Laub und abgefallener Baumrinde auf dem Boden. Sie hatten Glück, von dem Hundehalter entdeckt zu werden.

Nach seinem Erblicken informierte er sofort die Fundtierunterkunft Halberstadt, die sich um die Rettung der zunächst zwei Fellnasen kümmerte.

Vegane Nahrung für Hund und Katze: Diese Neuheit sorgt für Wirbel!
Hunde Vegane Nahrung für Hund und Katze: Diese Neuheit sorgt für Wirbel!

Während der Arbeiten vor Ort rannte ihnen ein dritter Welpe, ebenfalls ein Yorkshire Terrier, über den Weg. Es handelt sich dabei vermutlich um Geschwister, zwei Rüden und ein Weibchen.

Der Verdacht liegt nahe, dass jemand die kleinen Vierbeiner bewusst ausgesetzt und herzlos zurückgelassen hat.

Polizei nimmt Ermittlungen auf

Wenige Tage nach ihrer Rettung haben sich die Welpen prächtig entwickelt. Noch stehen sie aber unter gesundheitlicher Beobachtung.
Wenige Tage nach ihrer Rettung haben sich die Welpen prächtig entwickelt. Noch stehen sie aber unter gesundheitlicher Beobachtung.  © Screenshot/Facebook/fundtierunterkunfthalberstadt

Inzwischen sind die drei kleinen Racker bei einer Pflegefamilie unterkommen und haben sich innerhalb weniger Tage prächtig entwickelt.

Sie möchte später auch einen der beiden Rüden in ihr Zuhause aufnehmen.

Wie die Fundtierunterkunft auf Facebook mitteilte, gibt es bereits eine große Nachfrage von Tierfreunden, die einen der Welpen bei sich aufnehmen möchten.

Kleines Hündchen hat seltene Krankheit - Niedliche Erfindung lässt Herzen schmelzen
Hunde Kleines Hündchen hat seltene Krankheit - Niedliche Erfindung lässt Herzen schmelzen

Doch so weit sei man noch gar nicht. Eine aktive Suche nach neuen Frauchen und Herrchen soll erst später stattfinden. Bis dahin bleiben die Hunde unter gesundheitlicher Beobachtung.

Die Einrichtung bittet gleichzeitig um Hinweise von Zeugen oder Nachbarn, welche die Hunde erkennen und Angaben zu möglichen Tätern machen können. "Das hier ist definitiv kein Kavaliersdelikt!", appellieren die Tierfreunde an die Täter.

Inzwischen hat sich auch das Polizeirevier Harz eingeschaltet. Es ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und schließt sich dem Appell der Fundtierunterkunft an. Zeugen werden gebeten, Hinweise und Beobachtungen unter Telefon 03941/674293 zu melden.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/fundtierunterkunfthalberstadt

Mehr zum Thema Hunde: