Hündin spürt erste Tritte von Frauchens Baby: Was er dann tut, lässt Herzen schmelzen

USA - In den ersten Wochen war sie sich nicht sicher, ob Rosie verstand, was vor sich ging. Doch dann kam der Tag, an dem Heaven Leigh die Hündin zu sich ins Schlafzimmer rief. Vorsichtig kletterte die Fellnase zu ihrer schwangeren Besitzerin, legte sich neben sie und schmiegte ihren Kopf an den Babybauch. Was kurz darauf geschah, rührte die US-Amerikanerin zu Tränen und ließ seit vergangener Woche so viele Herzen auf TikTok schmelzen.

Hündin Rosie legte sich zunächst neben ihre Besitzerin Heaven Leigh.
Hündin Rosie legte sich zunächst neben ihre Besitzerin Heaven Leigh.  © TikTok/Screenshot/@heavenly06241127

In dem Clip, der inzwischen mehr als fünf Millionen Mal angeklickt wurde, liegt Rosie zunächst neben ihrer Besitzerin. Doch als sie die ersten Tritte des Babys spürt, wechselt sie die Position.

Nach einem Schnitt ist zu sehen, wie die Hündin zwischen den Beinen von Leigh liegt und ihren Kopf auf ihren Bauch legt. Sobald das Tier einen Tritt spürt, wedelt es freudig mit dem Schwanz.

"Mit jedem Tritt schien sie mehr zu verstehen, was das bedeutete bis es schließlich Klick machte (...) an diesem Punkte wusste sie genau, was passierte und worauf sie wartete", erklärte Leigh diese Woche im Gespräch mit Newsweek.

Hündin verliert nach Todesfall ihr Zuhause: Verschmuste Dogge sucht liebevolle Besitzer
Hunde Hündin verliert nach Todesfall ihr Zuhause: Verschmuste Dogge sucht liebevolle Besitzer

Rosie und sie selbst hätten angesichts des bewegenden Moments "geweint", so die werdende Mutter in einem Untertitel des Videos.

Virales TikTok-Video zeigt die rührende Szene

Nachdem Rosie die ersten Tritte gespürt hatte, legte sie ihren Kopf direkt auf den Bauch ihres Frauchens. Dann wedelte sie bei jedem weiteren Tritt freudig mit dem Schwanz.
Nachdem Rosie die ersten Tritte gespürt hatte, legte sie ihren Kopf direkt auf den Bauch ihres Frauchens. Dann wedelte sie bei jedem weiteren Tritt freudig mit dem Schwanz.  © TikTok/Screenshot/heavenly06241127

Diese Vorfreude kommt beim TikTok-Publikum bestens an. 1,1 Millionen Likes hat das rührende Video bereits erhalten. Das wiederum freut Leigh ganz besonders.

"TikTok war für mich schon immer ein Ventil und ich wollte, dass andere die Liebe miterleben können, die Tiere für ihre Menschen empfinden können, noch bevor sie sie kennengelernt haben", erklärte die Schwangere.

Dass es so viral gehen würde, hätte sie nicht erwartet. Aber sie sei unendlich dankbar, dass es passiert sei, sagte die TikTokerin gegenüber dem US-Magazin.

Baby ist schwer krank, was der Familienhund dann tut, lässt Millionen Herzen schmelzen
Hunde Baby ist schwer krank, was der Familienhund dann tut, lässt Millionen Herzen schmelzen

"Es macht mich unglaublich glücklich zu sehen, welche Wirkung Rosie auf andere hat und wie viel Lächeln sie auf so viele Gesichter gezaubert hat", so die Fellfreundin abschließend.

Titelfoto: TikTok/Screenshot/@heavenly06241127

Mehr zum Thema Hunde: