Rebecca Mir macht Spaziergang samt Babykugel: Doch was treibt ihr Hund denn da?

Frankfurt am Main - Besonders für Schwangere kann ein langer Spaziergang im Freien wohltuend sein. Umso schöner, wenn man dann noch den Partner sowie den Familien-Hund im Schlepptau hat. Doch bei Model und Moderatorin Rebecca Mir (29) hat eine solche Unternehmung für einige Lacher bei ihren aufmerksamen Instagram-Fans gesorgt.

Fotomontage: Fans vermuteten, dass Rebecca Mirs (29) Hund im Hintergrund in aller Seelenruhe sein Geschäft verrichtet
Fotomontage: Fans vermuteten, dass Rebecca Mirs (29) Hund im Hintergrund in aller Seelenruhe sein Geschäft verrichtet  © Montage: Instagram/rebeccamir, Britta Pedersen/ZB/dpa

Auf einem wunderschön inszenierten Foto vom Samstag ist die "taff"-Moderatorin zusammen mit ihrem Ehemann Massimo Sinató (40) während eines Waldspazierganges zu sehen. Mit dabei ist auch der treue Vierbeiner "Macchia".

Doch so schön und fröhlich die schwangere Rebecca auf den beiden Schnappschüssen zu sehen ist, wanderte die Aufmerksamkeit einiger ihrer rund 926.000 Instagram-Follower auf eben den braunen Goldendoodle. Denn "Macchia" fiel mit einer ziemlich eindeutigen Pose auf.

Ein User wagte schließlich die Frage aller Fragen: "Was macht denn euer Hund da?". Damit war derjenige scheinbar nicht allein, da umgehend gleich mehrere Antworten auf diese Äußerung hereinprasselten.

Abgemagerter Hund verstört Retter: Am nächsten Morgen folgt der Schock!
Hunde Abgemagerter Hund verstört Retter: Am nächsten Morgen folgt der Schock!

Und diese waren sich einstimmig sicher, dass die fünfjährige "Macchia" scheinbar in aller Seelenruhe ihr Geschäft verrichtet, während Frauchen und Herrchen in trauter Zweisamkeit geshootet wurden. Ob dem wirklich so war, ließ die 29-Jährige jedoch unbeantwortet - schade!

Aber auch die eigentliche Aussage von Rebeccas Bildunterschrift ließen die restlichen Kommentatoren nicht gänzlich außer Acht. Denn darin hoffte die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin auf ein wenig mehr Schnee für das passende Winter-Feeling.

Verrichtet Rebecca Mirs Hund beim Waldspaziergang etwa sein Geschäft?

Neben vielen Kommentaren von Fans, die sich nicht über zu wenig Schnee beklagen konnten, gab es natürlich auch viele Glückwünsche zur Schwangerschaft sowie Lobes-Hymnen für das wunderschöne Äußere der werdenden Mutter.

Und auch wenn es sicherlich nicht in diesem Maße beabsichtigt war, für einige (ungewollte) Lacher dürfte Rebeccas Instagram-Post garantiert gesorgt haben.

Titelfoto: Montage: Instagram/rebeccamir, Britta Pedersen/ZB/dpa

Mehr zum Thema Hunde: