Tierheim führt wegweisende Neuerung ein: Die Reaktion der Hunde verschlägt allen die Sprache

San Diego (Kalifornien) - Ist das der Anfang vom Ende? Wer schon einmal in einem Tierheim mit vielen Hunden war, wird es wissen: Die Vierbeiner kläffen wie wild um die Wette, sind oft total aufgedreht. Doch nun hat ein Tierheim in Kalifornien eine wegweisende Neuerung eingeführt. Das Ergebnis übertrifft seitdem sämtliche Erwartungen, lässt alle Beteiligten sprachlos zurück.

Diese Hunde können sich freuen, im Tierheim der San Diego Humane Society untergekommen zu sein.
Diese Hunde können sich freuen, im Tierheim der San Diego Humane Society untergekommen zu sein.

"Das ist etwas, das wir noch nie zuvor in einem Tierheim gesehen haben", sagte Dr. Gary Weitzman, Präsident und CEO der "San Diego Humane Society", jetzt im Gespräch mit Newsweek.

Der Grund: Die neuen Zwinger im Tierheim sind alle schallisoliert und so konstruiert, dass sich die Hunde gegenseitig nicht sehen können. Seitdem herrscht Ruhe - wortwörtlich.

Weil die Fellnasen ihre Artgenossen weder sehen noch hören können, liegen sie die meiste Zeit in den Zwingern herum - ohne zu bellen. Dadurch sinkt der Stresspegel bei allen Beteiligten.

Sie waren hungrig und ausgemergelt: Tierheim rettet Welpen!
Hunde Sie waren hungrig und ausgemergelt: Tierheim rettet Welpen!

Doch die San Diego Humane Society hat noch weitere Änderungen vorgenommen, die aufhorchen lassen.

Virales Instagram-Video zeigt Erfolg der bahnbrechenden Neuerung

Dank schallisolierter Zwinger sowie der Möglichkeit, sich zurückzuziehen, sind die Hunde in dem Tierheim total entspannt.
Dank schallisolierter Zwinger sowie der Möglichkeit, sich zurückzuziehen, sind die Hunde in dem Tierheim total entspannt.

"Zu den weiteren Funktionen gehören sorgfältig ausgewählte Musik zur Beruhigung der Tiere, Pheromon-Diffusoren für besonders ängstliche Haustiere und Möglichkeiten, die den Tieren eine Pause vom Blick der Öffentlichkeit verschaffen, damit sie sich wirklich ausruhen können", sagte Dr. Weitzman dem US-Magazin.

Tatsächlich sind die Zwinger der Hunde so gestaltet, dass sie sich hinter eine Wand zurückziehen können, wenn ihnen die Blicke der Tierheimbesucher zu viel werden.

Vergangenen Monat veröffentlichte die San Diego Humane Society ein Video auf Instagram, in dem die "chillenden" Hunde zu sehen sind. Der Clip entwickelte sich bald zu einem millionenfach geklickten Hit, der inzwischen mehr als 860.000 Likes verbuchen kann.

Farmerin befürchtet das Schlimmste, als Wachhunde Alarm schlagen: Dann muss sie laut lachen
Hunde Farmerin befürchtet das Schlimmste, als Wachhunde Alarm schlagen: Dann muss sie laut lachen

Dieses Tierheim kann und will ein gutes Beispiel für mehr Tierwohl sein - Mission erfüllt!

Mehr zum Thema Hunde: