29-Jährige hat romantisches Date und stirbt wegen Selbstmörder

San Diego (USA) - Taylor Khale (†29) kehrte gerade von einem romantischen Date zurück, als ein Selbstmörder auf sie fiel und die junge Frau mit in den Tod riss.

Taylor Khale (†29) kehrte nach einem romantischen Date nicht nach Hause zurück.
Taylor Khale (†29) kehrte nach einem romantischen Date nicht nach Hause zurück.  © Screenshot/Instagram/mcfarlanepromo

Die 29-Jährige aus San Diego (US-Bundesstaat Kalifornien) sei sofort tot gewesen, nachdem der Mann aus dem neunten Stock eines Parkhauses auf sie gefallen war, berichtet der Fernsehsender "NBC".

Trotz der sofort eingeleiteten Rettungsaktion konnte Taylor Khale nicht gerettet werden.

Der noch nicht identifizierte Mann überlebte ebenfalls nicht. Die Polizei erklärte, es handele sich in seinem Fall um Selbstmord. Zeugen hätten beobachtet, wie er vorher über eine Absperrung kletterte.

Jugendlicher fällt aus 10. Stock eines Hochhauses und stirbt
Unglück Jugendlicher fällt aus 10. Stock eines Hochhauses und stirbt

Schwer verletzt wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde er 40 Minuten nach dem Vorfall ebenfalls für tot erklärt. Nach Angaben der Polizei war er ungefähr 20 bis 30 Jahre alt.

Taylor Kahle wäre am 5. Mai 30 Jahre alt geworden. Auf Facebook verriet sie, dass sie gerade ein zweites Date mit einem Mann hatte, den sie online kennenlernte. Sie waren an diesem Tag im Zoo und aßen zusammen Mittag.

Normalerweise berichtet TAG24 nicht über Suizide. Da sich der Vorfall aber im öffentlichen Raum abgespielt hat, hat sich die Redaktion entschieden, es doch zu thematisieren. 

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, findet Ihr bei der Telefonseelsorge rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Titelfoto: Screenshot Instagram/mcfarlanepromo (2)

Mehr zum Thema Unglück: