Haus-Explosion mit einem Toten: Helfer suchen in Trümmern nach Überlebenden

Antwerpen (Belgien) - Bei einer schweren Explosion im belgischen Antwerpen ist ein Mensch gestorben.

Die Rettungsdienste sind vor Ort und suchen nach Personen unter den Trümmern.
Die Rettungsdienste sind vor Ort und suchen nach Personen unter den Trümmern.  © Tijs Vanderstappen/Belga/dpa

Fünf Menschen seien verletzt worden, berichtete die belgische Nachrichtenagentur Belga am Donnerstag.

Die Feuerwehr suchte zunächst nach weiteren Opfern.

Allerdings gestalteten sich die Bergungsarbeiten schwierig, weil das gesamte Haus sehr instabil war.

Frau stürzt vom Balkon und fällt sieben Stockwerke tief: So geht es ihr heute!
Unglück Frau stürzt vom Balkon und fällt sieben Stockwerke tief: So geht es ihr heute!

Den Angaben zufolge stürzten zwei Stockwerke ein, während sich noch Menschen im Gebäude befanden.

Bei dem Todesopfer handelt es sich Medienberichten zufolge um einen 44-jährigen Bewohner des Hauses.

Bilder der Unglücksstelle zeigen das Ausmaß der Explosion.
Bilder der Unglücksstelle zeigen das Ausmaß der Explosion.  © Dirk Waem/BELGA/dpa
Spürhunde sind im Einsatz, sollen in den Trümmern nach weiteren Opfern suchen.
Spürhunde sind im Einsatz, sollen in den Trümmern nach weiteren Opfern suchen.  © Dirk Waem/BELGA/dpa

Der Grund für die Explosion war noch unklar.

Titelfoto: Tijs Vanderstappen/Belga/dpa

Mehr zum Thema Unglück: